Ein kurzer Blick 2016 Teil V

Leider darf ich ja aktuell nicht viel im Garten machen 😦
Aus dem Grund wuchert bei uns aktuell das Unkraut… Das freut die Ackerwinde… gegen diese Kämpfe ich schon das dritte Jahr in Folge :-/ Leider bisher vergebens. Dazu hab ich mir in diesem Jahr eine zweite Schnittlauch-Pflanze und einen Zitronenthymian zugelegt. Davon hatte ich euch berichtet. Mit einer dieser Pflanzen habe ich mir noch einen Feind jeden Gärtners geholt… Nun kämpfe ich nicht nur gegen Ackerwinde, nein ich habe auch die Quecke im Garten. Ein Graus… und das wo ich jetzt gar nicht gegen das ganze Unkraut ankämpfen darf 😦
Ich befürchte schon schlimmstes…
Diese Woche kommt mein Mann leider nicht dazu, mir den gefallen zu tun und etwas davon zu beseitigen. Nächste Woche will er vielleicht mir den Gefallen tun und ein wenig von dem ganzen Unkraut beseitigen, damit es nicht ganz so wüst aussieht.
Ich befürchte fast, wir müssen das Beet in diesem Jahr einfach für sich kämpfen lassen, es wird dann zwar massenhaft Arbeit im kommenden Jahr auf mich zu kommen und dann wird es sicherlich auch danach nicht einfach, denn Quecke und Ackerwinde sind starke Gegner, aber viel bleibt mir leider nicht übrig.

Ich hoffe dennoch, dass meine Tomaten trotz Unkraut vielleicht ein paar kleine Früchte bringen. Sehr stark gewachsen sind sie nämlich immer noch nicht, was vermutlich am ganzen Unkraut liegt.

So nun aber genug vom Unkraut gejammert, es sollte schließlich einen kurzen Blick in den Garten geben. Und da meine Nelken mittlerweile blühen, wollte ich euch diese heute zeigen. Meine Nachbarin liebt den Geruch so sehr, dass sie ständig an unserem Gartenzaun steht 😉dsc_0256.jpgHier seht ihr meine rosa Nelken und rund herum auch schon viel Unkraut 😦dsc_0255.jpgUnd hier noch meine weißen Nelken. Ich finde die Blüten und den Geruch auch so schön 🙂 wenigstens etwas an dem ich mich zur Zeit erfreuen kann.dsc_0279.jpg

Während ich auf der Liege das Wetter genieße und mich schone, hat Lady auf unserem Gartenstuhl neben mir Platz genommen und auf mich aufgepasst, dass ich auch ja viel liege 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Übrige Garten-Themen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Ein kurzer Blick 2016 Teil V

  1. AnDi schreibt:

    Mach Dir keinen Kopf wegen dem Garten! Wichtig ist, dass es Dir und den Zwergen gut geht und um das sicher zu stellen, müssen die Pflanzen eben dieses Jahr einfach für sich selbst einstehen und sich verteidigen. Im nächsten Jahr hast Du vier kleine Hände als Verstärkung. Okay, die Kleinen werden vielleicht die ein oder andere Hand voll Dreck in den Mund stecken, aber das hat noch keinem geschadet 😉
    LG
    AnDi

    Gefällt 1 Person

    • Sabrina schreibt:

      Naja ich befürchte nur, dass ich vor lauter Quecke und Ackerwinde kein Beet mehr finden werde.
      Ich denke im nächsten Jahr mit paar Monaten werden sie eher im Schatten auf dem Rasen liegen 😉 aber 2018 kommen kleine Patschehändchen dazu.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s