Die Ernte verarbeiten – [eingelegt in Essig]

Wie ich bereits in meinem Beitrag „Eingelegt in Öl“ erwähnt habe, kostet aromatisiertes Öl meistens mehr. Genauso verhält es sich mit aromatisiertem Essig.
Auch solch ein Essig lässt sich ganz leicht selbst herstellen.

Der Vorteil am Essig ist, dass die Kräuter oder anderen Zutaten wie Chili sich darin länger halten, da die Säure vom Essig konserviert.

Es war noch eine Chili von der Ernte übrig. Außerdem wollte ich ein wenig Rosmarin verwenden, da dieser in den letzten Wochen so toll gewachsen ist. Also habe ich ein Glas genommen. Ich habe einen Zweig Rosmarin genommen, gut gewaschen und noch viel besser abgetrocknet. Dann habe ich die Chili halbiert und entkernt. Den Rosmarin und die Chili habe ich in das Glas gegeben und mit Apfelessig aufgegossen. Der Essig sollte nun ca. 4 Wochen gut durchziehen. Danach werde ich den Essig filtern und in eine schöne Flasche umfüllen.

Rosmarin-Chili-Essig

Rosmarin-Chili-Essig

Der Essig eignet sich dann auch prima um Dressings für Salate zu verfeinern. Für was verwendet ihr solch aromatisierten Essig?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Erntezeit abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Die Ernte verarbeiten – [eingelegt in Essig]

  1. kowkla123 schreibt:

    viel Arbeit, viel Lohn, ich wünsche eine gute Woche

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo, ich verwende auch gerne aromatisierten Essig – meist für Salate. Rosmarin mit Chili habe ich noch nicht versucht, schmeckt sicherlich sehr lecker :-). LG Birthe

    Gefällt 1 Person

  3. AnDi schreibt:

    Salate sind sicher Einsatzgebiet Nummer eins. Aber auch eine Bratensoße kann durch einen kleinen Schluck guten Essig nur gewinnen. Linseneintopf braucht immer nen Schuss Essig, erst dann wird die Sache rund und ein richtig guter Essig kann einem Dip den letzten Pfiff verpassen. Wir sind gespannt zu was Du diesen Essig geben wirst und wie Dir die Mischung schmeckt. Man kann da so tolle Kombinationen machen…..
    LG
    AnDi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s