Die Ernte verarbeiten – [eingelegt in Öl]

Es gibt verschiedene verfeinerte Öle, wie Rosmarin-Öl, Chili-Öl oder Zitronen-Öl zu kaufen. Diese kosten meistens ziemlich viel. Aber es lässt sich auch genauso gut selbst herstellen.

Ich hab noch eine Chili übrig und auch meine Zitronenverbene wollte einen etwas luftigeren Haarschnitt haben.
Also habe ich die Chili gewaschen, halbiert und entkernt. Außerdem wurde die Zitronenverbene gewaschen und abgetrocknet.

Beides wurde in ein Gefäß gegeben und mit Rapsöl (weil dieses recht Geschmacksneutral ist) aufgegossen. DSC_0108

Das Öl darf nun 3-4 Wochen gut durchziehen. Danach wird es abgefiltert und in eine dunkle Flasche gefüllt. Das Öl eignet sich später super zum Braten von Fleisch und Gemüse oder zum Herstellen eines Dressings für Salate.

Wer von euch hat auch schon Öl mit Kräutern oder anderen Zutaten angesetzt? Und für was habt ihr das Öl dann verwendet?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Marmelade abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Die Ernte verarbeiten – [eingelegt in Öl]

  1. AnDi schreibt:

    Ist ja ein Knaller! Unser heutiger Beitrag wird auch ein Öl sein!!! 😀 😀 😀
    Liebe Sonntagsgrüße
    AnDi

    Gefällt 1 Person

  2. engelundteufel schreibt:

    Coole Sache 😀 Ist gemerkt 🙂
    Schnurrer Engel und Teufel

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s