Besuch aus Mexiko

Heute gibt es mal keinen Blick ins Kräuterbeet, aber es geht trotzdem mit einer Pflanze weiter.
Ich habe sie beim Schlemmerbalkon das erste Mal gesehen und dachte, davon will ich auch welche… wo von ich rede? Von mexikanischen Mini-Gurken!!!
Ausgesät habe ich die Samen vor 10-14 Tagen (weiß leider nicht mehr wann genau).
Und was soll ich sagen? Bisher haben sie sich prächtig entwickelt!  Schaut selbst!

image

Es sind leider von knapp 10 Samen lediglich 3 aufgegangen. Ich hoffe, dass diese tapferen drei Kerlchen fleißig weiter wachsen. Heute oder morgen werde ich sie umtopfen, damit jeder ein größeres Kinderzimmer bekommt.

Da ich gelesen hatte, dass die Gurken vom Schlemmerbalkon das Umtopfen irgendwie nicht so gut überstanden haben, hoffe ich, dass meine ihre neuen Kinderzimmer mehr mögen. Die Gurken, welche an der Pflanze später mal wachsen sollen, werden nur 2-3cm groß und sehen aus wie kleine Wassermelonen. Man kann sie als Snackgemüse verwenden, sie in Salat geben oder auch einlegen.
Ich bin schon ganz gespannt, ob es was wird und wie sie dann schmecken!

Ich wünsche euch allen einen schönen sonnigen Tag!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Meine Pflanzen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Besuch aus Mexiko

  1. Pfefferschote schreibt:

    Viel Glück damit, mir gingen sie damals auch ein. Waren zu schnell gewachsen, seitdem hatte ich es nicht mehr ausprobiert. Bin gespannt. 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s