Degusta-Box Juni 2019

Wie jeden Monat traf Ende Juni auch die Degusta-Box bei uns ein. Auch hier möchte ich euch den Inhalt der Box natürlich nicht vorenthalten. Wir haben ja die zwei Boxen mittlerweile eine ganze Zeit lang parallel. Anfangs hatten wir überlegt, uns nur für eine davon zu entscheiden, vorallem auch, da zum Teil Produkte in beiden Boxen enthalten sind. Da wir uns aber einfach nicht entscheiden konnten und doch jede Box immer mal wieder Highlights in unseren Augen hatte, haben wir endgültig beschlossen, beide parallel zu behalten.

Nun aber zur aktuellen Degusta-Box. Hier erstmal das Foto, gleich dann eine kurze Info zu den Produkten.

dsc_2286.jpg

  • Frau Ultrafrisch Tomatensuppe (UVP 2,29 €)
    Der Hersteller bietet Bio Frühstücksbowls, raffinierte Suppen und abwechslungsreiche Premiumgerichte. Wir stehen jetzt nicht so auf Tütensuppen, falls es aber mittags zukünftig (Kindergartenzeit) mal schnell gehen muss, werden wir sie mal testen.
  • Drei Spatzen (UVP je 0,89 €)
    Joghurtdressing und Frenchdressing – kennt wohl vom Produkt jeder. Salatsaucen. Ich finde die kleinen Gläser ganz praktisch. Eigentlich machen wir unser Dressing selbst, aber falls doch mal Zutaten fehlen oder es schnell gehen muss, hat man mit den kleinen Gläsern keine Unmengen Salatsauce, die dann ablaufen oder evtl gar nicht schmecken. Man hat dennoch für den Notfall ein Dressing griffbereit.
  • Marmetube Erdbeere (UVP 2,99€)
    Dieser Fruchtaufstrich kommt aus der Tube und hat 66% Fruchtgehalt. Es gibt ihn in den Sorten Aprikose, Erdbeere, Himbeere und Kirsche. Bis auf Aprikose konnten wir durch diverse Boxen mittlerweile alle austesten. Kirsche hat uns überhaupt nicht gefallen, sie hatte irgendwie einen Geschmack nach Whiskey *keine Ahnung warum*. Erdbeere schmeckt schön fruchtig frisch – wie Erdbeere halt schmecken soll. Himbeere hat uns bisher am besten gefallen mit einem echt tollen Himbeergeschmack. Allerdings würden wir diese Marmelade nie nachkaufen. Thema Nachhaltigkeit!!! Wir kaufen eigentlich nie Marmelade. Meistens erhalten wir nur welche hier in den Boxen. Ansonsten kochen wir unsere Marmelade selber. Und Gläser empfinde ich deutlich nachhaltiger als eine Tube. Auch wenn Marmetube damit wirbt, dass sie 100% Recyclebar ist. Glas ist uns lieber.
  • Granini Selection Maracuja (UVP 1,79 €)
    Wir lieben Säfte von Granini, weil sie einfach super fruchtig schmecken. Auch hier hat man einen sehr starken Maracujageschmack. Wir trinken sie gerne als Schorle. Es gibt die Selection auch in 4 weiteren Sorten: Mango, Cranberry, Ananas und Granatapfel. Mango durften wir auch bereits probieren und auch die Sorte hat uns sehr geschmeckt.
  • Nestle Golden Minis (UVP 1,49 €)
    Mehr als: EINFACH LECKER!!! fällt mir zu diesem Produkt nicht ein. Ach doch… Sie waren viel zu schnell LEER ;D
  • Brandt Mini (UVP 1,09 €)
    Zwieback und Kokos – Diese Kombination von Brandt lieben wir, seitdem sie auf dem Markt erhältlich ist. Ein prima Snack für Unterwegs, aber auch zerbröselt als Boden für Kühlschranktorten mega lecker. Neben Karamell haben wir eben auch eine ganz große Kokos-Liebe.
  • Born Ketchup (UVP 1,49 €)
    Ein Ketchup der in einer 300ml-Flasche daher kommt. Er enthält 84% Tomatenmark und soll angeblich 30% weniger Zucker enthalten als herkömmlicher Ketchup. Er schmeckt sehr intensiv nach Tomaten, was man den 84% Tomatenmark verdanken kann.
  • Mentos Komplimentos (UVP 0,65 €)
    Auf jeder Rolle befindet sich ein lieber Spruch, der dem Beschenkten eine Freude machen soll. Wir haben die Sorte Mint erhalten. Mentos kennt man, ein Klassiker in neuer Verpackung.
  • Schwip Schwap Zero (UVP 0,65 €)
    Das echte Schwip Schwap allerdings ganz ohne Zucker. Es schmeckt überraschend gut, viele Light/Zero Produkte haben meiner Meinung nach einen etwas gewöhnungsbedürftigen Beigeschmack.
  • John & John (UVP je 0,99 €)
    Knusprige Chips in den Sorten Meersalz und Pfeffer. Es gibt aber noch vier weitere Geschmacksrichtungen. Mir hat von den beiden Sorten Meersalz besser geschmeckt. .
  • Hengstenberg Spicy Burger Chips (UVP 1,79 €)
    Man hat entweder die mit Chili gewürzten Gurken Scheiben (Spicy Burger Chips) oder Sweet Burger Strips bekommen. Letzteres kennen wir aus der Brandnoozbox und schmeckte echt gut, war sehr gut für Hot-Dogs und Sandwich. Die jetzt enthaltenen Burger Chips eignen sich natürlich hervorragend für Selfmade Burger. Der nächste Burgerabend kann kommen – würde ich mal sagen.
  • Nutisal Festival Mix (UVP 1,29 €)
    Es ist eine raffinierte Komposition aus Nüssen und einer natürlichen Gewürzmischung mit einem Hauch von BBQ. Diese Nussmischung haben wir noch nicht probiert, aber sie klingt sehr lecker.

Fazit: Die Box hat einen Warenwert in Höhe von 19,28€. Auf dem Flyer stand „Hallo Sommer“ und weiter unten gab es eine „BBQ-Sektion“. Meiner Meinung nach wurden beide Themen getroffen. Vieles ist im Sommer für Unterwegs geeignet oder eben erfrischend und der andere Teil ist für nette Grillabende mit Freunden und Familien super geeignet. Die Zusammenstellung ist ganz gut gelungen, allerdings gibt es diesmal kein Produkt, bei dem wir voll aus dem Häuschen sind und sagen „WOW – das Produkt hat uns gefehlt!“. Es ist eine solide Box, aber leider diesmal nicht mehr.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Degusta-Box abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s