Seeberger & Müsliglück [Produkttest]

In Kooperation mit Brands you love dürfen wir bei einem neuen Produkttest dabei sein. Wir haben vor einigen Tagen ein Testpaket erhalten. In dem befanden sich eine Packung Soft-Cranberries von Seeberger und eine Packung Lovely Porridge von Müsliglück. Außerdem hat man noch eine Broschüre mit leckeren Cranberry-Rezepten und eine mit Infos zum Müsliglück-Sortiment bekommen.DSC_2941.JPG

Wir haben uns nun natürlich ausgiebig durch diese zwei Produkte getestet und uns eine Meinung gebildet. Zuerst unsere Meinung zum Lovely Porridge.
Man kocht eine Tasse von dem Porridge einfach mit der doppelten Menge Flüssigkeit (Milch, Wasser, pflanzliche Milch usw.) bis das Porridge die gewünschte Sämigkeit erreicht hat. Danach kann man das Porridge mit Obst nach Wahl servieren. Wir haben einfach mal ein paar von den Cranberries und Kokosflocken auf das Porridge gegeben. DSC_2966.JPG

Also wir finden das Porridge ganz lecker. Es schmeckt leicht süßlich. Ob es tatsächlich wie beschrieben ein Himbeergeschmack ist, lies sich von uns nicht feststellen. Wir haben das Porridge mit normaler Kuhmilch gekocht 😉 Ich koche auch gerne selber Porridge, einfach aus Haferflocken und Milch. Die selbstgekochte Variante hat zwar nicht von naturaus einen süßen Geschmack, aber ich toppe es immer mit Obst oder auch mal mit etwas Honig oder ähnlichem. Außerdem ist die selbstgekochte Variante um einiges günstiger 😉 Aber man kann natürlich dennoch dieses Porridge kaufen.

Und dann haben wir natürlich auch noch die Cranberries ausgiebig probiert. Sie kamen ja oben in dem Porridge schon zum Einsatz, aber es war ja auch eine nette Broschüre mit Rezepten dabei. Uns gefiel auf Anhieb das Rezept für Cranberry Scones mit weißer Schokolade.DSC_2952.JPG
So sieht das gute Stück aus, als es aus dem Ofen kam.DSC_2953.JPG
Wir haben das Rezept ein wenig abgewandelt. Statt Buttermilch haben wir einfach normale Milch verwendet. Statt Mandel- und Haselnusskernen haben wir nur Mandeln verwendet und die Orangenschale haben wir aus Mangel auch einfach weggelassen. Eigentlich gehörte oben auf die Scones auch noch weiße Schokolade zur Deko, wir haben aber nur die gehackte Schokolade in den Scones und das reichte uns für die Süße aus.

Also uns haben die Soft-Cranberries zu viel Zucker, denn 100g Cranberries enthalten 57g Zucker, was wir ziemlich viel finden. Dank der süße der Cranberries kamen die Scones aber auch ohne viel Zucker aus und waren sehr sehr sehr lecker.

Fazit: Also das Porridge schmeckte uns, bzw die Packung ist noch nicht leer, also schmeckt es uns auch noch die nächsten Tage. Allerdings werden wir wohl einfach bei Haferflocken und Milch bleiben und diese mit Obst toppen 😉 Das ist eher unser Ding.
Die Soft-Cranberries hingegen werden wir bestimmt noch mal kaufen, da die Scones einfach mega lecker waren und nach einer Wiederholung schreien 😉 Auch wenn die Cranberries an sich viel Zucker enthalten, aber man kann bei der Herstellung der Scones dadurch an Zucker sparen.

Dieser Beitrag ist gesponsort. Unsere Meinung wurde dadurch aber in keiner Weise beeinflusst. Vielen Dank Brands-you-love, Seeberger und Müsliglück für die Kooperation und das tolle Testpaket.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Produkttest abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s