42. Woche mit Zwillingen 

Samstag: Erstmal erzähle ich euch, dass mein Mann endlich einen neuen Job gefunden hat. Heute war der neue Arbeitsvertrag im Briefkasten 📬. Er hat zukünftig geregelte Arbeitszeiten von 7 Uhr bis 15:30 Uhr. Und ist dann jedes Wochenende Zuhause. Keine Schichtarbeit mehr – juchuuu 😂😊. Am späten Vormittag ist mein Mann noch in der Umgebung eine gebrauchte Kleinkindrutsche abholen gefahren, damit unsere Zwerge demnächst dort mit viel Vergnügen runter sausen können. Am Mittag haben wir dann Besuch von einer Freundin, ihrem Mann und deren Tochter bekommen. Wir haben gegrillt, lecker gegessen, gut geredet und die Kinder konnten viel im Planschbecken spielen, bis alle drei tot müde waren 😂 so hatten wir Eltern früh Feierabend – so ist ein Gartentag richtig gut gelungen. Es war ein rundum toller Tag, sowohl für die Kinder als auch für uns Eltern. Allerdings hat Viktoria ihren ersten Insektenstich 🙁Naja wird auch wieder verheilen. 

Sonntag: Den Morgen starteten wir mit frisch gebackenen Brötchen – es ist ja Sonntag, da gönnt man sich mal was 😂 Gegen Mittag sind wir dann zu meinen Schwiegereltern gefahren, dort hat mein Mann noch etwas repariert und wir saßen alle im Garten. Der Bruder meines Mannes war mit seiner Frau auch da. Ach und dort haben wir in der Nachbarschaft noch eine kleine Raupenwippe abgeholt. Nun können unsere Zwerge im Garten rutschen und wippen. Aktuell zwar noch nur mit unserer Hilfe, aber sie haben jetzt schon Spaß daran 😊 

Montag: Ganz früh (8 Uhr)  hab ich schon den Wocheneinkauf erledigt. So war ich um kurz nach neun wieder Zuhause. Gegen 10 Uhr gab’s Frühstück für die Zwerge und dann ein Vormittagsschläfchen. 5 Minuten bevor wir zum Babyfitness los wollten, sind sie dann auch pünktlich aufgewacht 😊 von 11:15 Uhr bis 12:15 Uhr waren wir dann wieder beim Babyfitness, allerdings war es ganz schön warm in dem Raum 😩. Da es an dem frühen Nachmittag überwiegend regnete, blieben wir fast den restlichen Tag im Wohnzimmer. Nur in einer Regenpause sind wir mal 20 Minuten an die frische Luft Schafe gucken 😊 Um 17:50 Uhr lagen die Zwillinge dann schon wieder im Bett… Das schwüle Wetter macht sie echt fertig. 

Dienstag: Die Nacht war halbwegs ruhig. Es gab zwar keine Flasche, aber ich musste einmal für den Schnuller runter. Viktoria hat dann auch noch 2x kurz aufgeschrien, bevor ich allerdings aufstehen konnte, schlief sie schon wieder. Um 6:30 Uhr war heute die Nacht zu Ende – mal etwas später als die letzten Tage. Am Vormittag haben wir im Wohnzimmer gespielt.  Um 12 Uhr war ich dann nach 3 Wochen Sommerpause mit Viktoria mal wieder bei der Krankengymnastik. Sie hat dabei wieder viel geweint, ich hoffe, dass wir da bald nicht mehr hin müssen… Der Nachmittag war allgemein auch sehr anstrengend, weil die Zwerge von 11 Uhr durchgehend wach waren und nicht schlafen wollten. Wir sind am Nachmittag sogar kurz in der Stadt gewesen, der Papa brauchte ein paar neue Tshirts und die Zwerge haben auch ordentlich neue Klamotten in der nächsten Größe abgestaubt. Selbst bei der Autofahrt ist keiner eingeschlafen. Um 18 Uhr sind sie dann endlich tot müde ins Bett gefallen.

Mittwoch: Eine Freundin kam am Vormittag kurz vorbei unsere Puzzlematten abholen, denn wir haben uns entschieden diese gegen einen Spielteppich auszutauschen. Das vereinfacht uns das Saubermachen – hoffen wir zumindest. Wir tranken noch einen Kaffee zusammen. Auch am Mittwoch wurden tagsüber nur zwei Powernaps von 20 Minuten gehalten. Das macht die restliche Zeit etwas anstrengend. Der Papa hat an diesem Tag auch endlich mal wieder ein paar Stunden im Flur gearbeitet (3 Stunden)… Aber so bescheiden wie die Tapete abgeht, sitzt er vermutlich Weihnachten noch dran 😠😠😠 doofe Tapete.

Donnerstag: Wir sind um 5:30 Uhr aufgestanden – nur der Papa hat bis 8:00 Uhr geschlafen. Da gab es dann um 7 Uhr zum Frühstück auch schon frische Waffeln 🤣 Gegen 10 Uhr kam endlich der Mann von der Versicherung wegen unseres Wasserschadens vor einigen Tagen. Er hat sich angeguckt, ob wir fürs Gästezimmer / zukünftiges Kinderzimmer eine pauschale zur Renovierung bekommen. Wir bekommen die Tage über eine genaue Höhe Bescheid. Während des Vormittagsschläfchens plante ich ein Activity Board für die Zwerge. Wenn ich es umgesetzt habe, zeige ich es hier mal. Ich hoffe, dass ich bald dazu komme 😊

Freitag: Unser Baumarkt hat eine 20%-Aktion gehabt. Da hab ich dann einiges für das Activity Board besorgt. Der Papa hat dann in der Zeit einiges an Tapete weiter abgerissen. Am Nachmittag haben die Zwerge dann dank des Entwicklungsschubs viel gequängelt… Und das wobei der Schub erst beginnt. Dann bekamen wir noch unseren neuen zweiten Kinderwagen. Er ist viel schmaler und wird dauerhaft im Auto bleiben, damit ich ihn immer dabei habe. Schließlich bin ich zukünftig tagsüber öfter allein mit den Zwillingen unterwegs, wenn der Papa im September mit seinem neuen Job beginnt. Auch an diesem Tag ging es wieder um 17:45 Uhr für die Zwillinge ins Bett – aktuell unsere Zeit. 

Und wieder ist eine Woche rum… Genießt das Wochenende!! 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Familie abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu 42. Woche mit Zwillingen 

  1. Ricarda schreibt:

    Ich freue mich sehr für euch, dass es mit der neuen Arbeit deines Mannes geklappt hat! Geregelter Alltag ist mit Kinder doch viel einfacher 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. AnDi schreibt:

    Das klingt nach einer richtig genialen Woche!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s