41. Woche mit Zwillingen 

Samstag: Die Nacht war ruhig bis auf 2x kurz den Schnuller vom Boden aufheben und einen neuen geben. Der Tag fing sogar erst um 6:30 Uhr an 😉😂 Papas erster Urlaubstag von 3 Wochen – deswegen haben wir ihn heute mal schlafen lassen. Gegen 9:15 Uhr und 9:30 Uhr sind die Zwillinge dann für das erste Schläfchen des Tages eingeschlafen. Heute sogar beide wieder im Wohnzimmer. Danach war wegen Regen viel Spielen im Wohnzimmer angesagt. Man merkt täglich, dass sie auch bei dem Wetter raus wollen, denn sie sitzen/liegen ganz oft vor der Terassentür klopfen gegen und meckern 😅 Am Nachmittag sind wir kurz mit den Zwergen auf den Armen einmal quer durch den Garten, um frische Luft zu schnappen. Finn hielt Nachmittags nach gewohnter Zeit ein Schläfchen (nach 3,5 Stunden).  Viktoria blieb gut gelaunt ganze 5,5 Stunden wach 😱 Solange war sie noch nie am Stück wach. Abends ging es dennoch wie gewohnt um 18:15 Uhr ins Bett.

Sonntag: Wir haben gemeinsam mit frisch gebackenen Brötchen gefrühstückt. Dann waren wir Sonntag sogar 2x spazieren, denn für den Garten war es zu nass. Aber für nur drinnen sitzen, war das Wetter zwischendurch einfach zu schön. Abends als die Zwillinge dann im Bett lagen, gab es noch eine Mittelschwere Katastrophe 😱 Wir waren nach 21 Uhr duschen und wollten uns gerade ins Bett legen, da schrie Finn. Ich bin runter, hab getröstet, Schnuller gerichtet und wollte gerade wieder hoch, als ich es im Flur stark tropfen gehört habe. Ich dachte erst, dass es regnet und ich diesen höre. Als ich raus guckte, sah ich kein Regen. Ich ahnte böses und bin ins Gästezimmer/Büro gegangen, welcher sich neben dem Kinderzimmer befindet. Da sah ich dann auch schnell die Katastrophe… In der Ecke, wo die Abflussrohre der Badewanne/Dusche verlaufen schüttete das gesamte Duschwasser wie in einem schlechten Film aus der Decke. Als ich meinen Mann schnell holte und er dann guckte, stellte er fest, dass zum Glück nur das Abwasserrohr der Dusche/Wanne betroffen war und nicht noch Abwasser von der Toilette. Aber dennoch braucht sowas kein Mensch. Gut war nur, dass wir das Gästezimmer noch nicht renoviert hatten, sondern dieses erst in 2-3 Jahren machen wollten, das wäre sonst ziemlich ärgerlich. Der Abend war dann dennoch gelaufen. 

Montag: Mein Mann rief um Punkt acht Uhr bei der Sanitärfirma an, diese wollten den Chef im Laufe des Tages vorbei schicken. Ich bin dann erstmal los gefahre, um den Wocheneinkauf zu erledigen. Gegen Mittag kam der Chef von der Firma dann auch. Es müsse zum Glück nur ein weg gerostetes Teil ausgetauscht werden. Noch am gleichen Tag hat er es und will zwei aus der Firma vorbei schicken. Die Kosten übernimmt glücklicherweise unsere Versicherung. Diese kommt auch irgendwann noch vorbei und prüft, ob wir eine Pauschale für den Schaden im Gästezimmer bekommen. Am Abend war dann alles repariert und ab Dienstagmorgen durften wir die Dusche wieder nutzen.

Dienstag: Die Nacht war doof – also am besten schnell aus dem Gedächtnis streichen 😅 Wir sind wieder um kurz vor sechs aufgestanden, sodass es bereits um halb sieben, die schon heiß ersehnte Flasche gab. Um sieben wurde dann der Papa geweckt, denn ich durfte keinen Schritt ohne die Zwillinge machen und wofür gibt es sonst den Papa der Urlaub hat 😂 Um 8 Uhr ist Finn eingeschlafen,  kurz bevor dieser um 9 Uhr wieder wach war, schlief Viktoria ein. Danach wurde gefrühstückt und viel gespielt. Von 12-13 Uhr schlief Finn wieder. Um halb eins aß der Rest der Familie Mittag, da Andreas um halb zwei los zu einem Vorstellungsgespräch musste. Als er los ist, sind wir in den Garten gegangen. Um viertel vor drei hab ich Viktoria schnell im Kinderzimmer schlafen gelegt – unser Babyphone reicht zum Glück bis nach draußen. Um halb vier bin ich dann auch mit Finn rein. Der war nämlich auch müde vom überall hoch ziehen. Als beide wach waren, gab es Obst und eine Flasche. Danach wurde nochmal ganz viel gespielt. Gegen 18:30 Uhr haben dann beide schnell geschlafen.

Mittwoch: Heute stand der Papa zusammen mit uns auf. Er hatte um zehn noch ein Vorstellungsgespräch und musste daher zeitnah los. Als er zurück kam, fuhren wir alle gemeinsam in den Baumarkt. Die Zwerge saßen das erste Mal im Einkaufswagen, zu zweit geht das auch. Sie hatten Spaß. Ich selbst habe einen Rosmarin und einen Thymian abgestaubt, denn im Garten lebt aktuell nicht viel 🙈. Danach haben beide ein Mittagsschläfchen gemacht. Danach wurde drinnen noch viel gespielt, denn draußen war es mit 34 Grad viel zu heiß.

Donnerstag: Am Morgen sind wir schon zeitnah in den Zoo gefahren. Dort waren wir 3 Stunden bei schönem Wetter unterwegs. Die Zwerge haben viel neues gesehen und sind anschließend tot müde im Auto eingeschlafen. Am Nachmittag hatten wir schon wieder 34 Grad und deshalb verbrachten wir den Nachmittag drin. Abends ging es zeitnah ins Bett. Tagsüber bleibt es aktuell weiterhin bei 2 Schläfchen, dafür aber von jeweils ca 1 Stunde. 

Freitag: Am Vormittag habe ich gebacken, ja ich kam endlich mal wieder dazu. Der Papa hat parallel im Garten Ordnung gemacht, da wir Samstag Besuch von Freunden bekommen und grillen wollen. Nachmittags haben die Zwerge irgendwie schlechte Laune gehabt. Ich vermute, es liegt am Wetter, da es total schwülwarm war. Abends ging es schon um kurz vor sechs ins Bett. Ich hoffe, dass der morgige Tag dennoch nicht zu früh beginnt. 

Und mal wieder Samstag 😂 ich hoffe, dass ich euch nicht langweile 😂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Familie abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu 41. Woche mit Zwillingen 

  1. AnDi schreibt:

    „Um 8 Uhr ist Finn eingeschossige, kurz bevor diesen um 9 Uhr wieder wach war, schlief Viktoria ein.“ ??? 😀 😀 😀 Wir vermuten Finn ist eingeschlafen, oder? 😉

    Wir läuft es mit den Bewerbungen? Schon ne Zusage?

    LG
    AnDi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s