Brandnooz-Box April 2017

Vor einigen Tagen traf die neueste Ausgabe der Brandnooz-Box bei uns ein. Wie jeden Monat freuten wir uns auch in diesem Monat sehr über die Lebensmittel-Überraschungs-Box.
Und auch in diesem Monat zeige ich euch, was sich feines in der Brandnooz-Box befand.

DSC_0906

  • Vöslauer Balance Juicy (0,99 €; 750 ml – Launch Oktober 2016):
    Von Vöslauer haben wir bereits schon mal ein oder zwei andere Sorten probieren dürfen, die uns geschmacklich überzeugt haben. In dieser Box war die Sorte „Pfirsich-Mango“ enthalten. Das erfrischende Mineralwasser hat einen Fruchtanteil von 7% und ist dabei sehr kalorienarm. Diese Sorte schmeckt recht natürlich und kein bisschen süß, also kein künstliches süß. Normale leichte Fruchtsüße kommt durch. Ein tolles Getränk.DSC_0904
  • Knorr Schmeck die Welt Kochpaste „Indisches Curry“ (1,79 €; 71g – Launch Januar 2017):
    Mit den Kochpasten soll es jedem ein Kinderspiel sein mit frischen Zutaten leckere Gerichte zu zaubern. Ich finde, dass es nicht Fix-Päckchen oder auch so fertige Pasten bedarf, denn mit einigen Gewürzen kann man sowas ganz leicht selber kochen. Allerdings gibt es manche Leute, denen es noch schneller als schnell gehen muss 😉 Für diese Leute ist so eine Paste bestimmt geeignet. DSC_0912
  • MUTTI Passata (1,89 €; 700g):
    Passierte Tomaten von MUTTI waren bereits in einer Dosenvariante und einem kleineren Glas in vorherigen Boxen enthalten. Mit dem intensiven Aroma und der cremigen Konsistenz konnte uns die Marke aber bisher immer erfreuen. Auch dieses Mal haben wir uns über die große Menge gefreut, allerdings finden wir, dass es keine Neuheit ist und somit eigentlich nichts in der BrandNOOZ-Box zu suchen hat.DSC_0911
  • Die Maiswaffeln von Allos waren mein Ersatzprodukt, da ich meine Box ohne Alkohol erhalte. Eine Packung kostet ca. 1,29 € und enthält 3 Waffeln.
    Die Waffeln waren ganz ratzfatz aufgeputzt 😀 Sie waren echt lecker und werden sicherlich mal nachgekauft.DSC_0909
  • Milram Milchreis „pur“ (1,59 €; 1000g – Relaunch März 2016):
    Löffelfertiger Milchreis… Eigentlich koche ich unseren Milchreis selber, da mein Mann keine Laktose verträgt und ich deshalb laktosefreie Milch benutze. Aber wir werden diesen hier dennoch probieren 😉 Man kann ihn warm und auch kalt probieren. Er ist ungekühlt gut haltbar – also perfekt, wenn einen mal der Milchreis-Heißhunger überkommt.DSC_0902
  • Leibniz Minis gluten- und laktosefrei (1,89 €; 100g – Launch März 2017):
    Ein brandneues Produkt aus dem Hause Leibniz. Laktosefrei!! Super, perfekt für meinen Mann. Glutenfrei – nicht unbedingt wichtig für uns, aber vielleicht für andere. Und sie schmecken tatsächlich wie die originalen Butterkekse.DSC_0903
  • Leibniz Zoo Fabelwesen (1,89 €; 100g – Launch 2017):
    Ebenfalls ganz neu von Leibniz. Auch gluten- und laktosefrei. Einhörner, Feen, Drachen und andere Fabelwesen warten darauf vernascht zu werden. Sie schmecken ebenfalls genau wie die Originale! Und für die Einhorn-Fans unter euch ein Muss 😉DSC_0907
  • Valensina Mildes Frühstück (1,69 €; 1 l – Launch März 2017):
    Das Milde Frühstück in der Sorte Apfel-Orange-Mango-Aprikose ist ganz neu. Noch nicht probiert – da uns Valensina aber eigentlich immer schmeckt, freuen wir uns auf das neue Genuss-Erlebnis.DSC_0910
  • KNORR Natürlich lecker Salatdressing (1,29 €; 4x32g – Launch März 2017):
    Mit den neuen Salatdressings soll der Salatgenuss jetzt noch einfacher werden und 100% natürlich lecker sein. Enthalten sind nur die natürlichen Kräuter, die man im Garten findet. Diese rührt man mit Essig und Öl an – Fertig. Ich mache mein Dressing eigentlich selber, aber da mein Kräuterbeet aktuell etwas vertrocknet ist, werde ich dieses Dressing defintiv mal probieren.DSC_0908
  • Rapsgold pur & mild (1,39 €; 250 ml):
    Das besonders milde Rapsöl ist aus heimischen Raps hergestellt und reich an Omega-3-Fettsäuren. Rapsöl hat einen neutralen Geschmack und lässt sich so universell einsetzen. Ein gutes Rapsöl kommt bei uns immer gut an.DSC_0905
  • Zentis Sonnen Früchte (1,89 €; 295 g – Launch Januar 2017):
    Ein besonderes Highlight der Creation des Jahres 2017 ist die Citrusfrucht Yuzu. Sie soll an den Geschmack von Limette, Zitrone und einer feinen Nuance herber Grapefruit erinnern. Kombiniert mit saftigen Aprikosen und sonnengereiften Mandarinen ergibt dies eine sehr fruchtige Mischung. Ich esse sehr gerne Marmelade und bin schon sehr auf den Geschmack gespannt.

DSC_0901

Fazit: Die Box hat mit den Alkoholersatz-Produkten einen Warenwert von 18,88 €. Leider standen bei dem Öl und den passierten Tomaten keine Daten dabei, seit wann sie auf dem Markt erhältlich sind. Aber sie scheinen mir schon wesentlich älter 😉 Ansonsten finde ich die Box aber super gelungen. Sehr gut, dass auch mal neue laktosefreie Produkte vorgestellt werden. Auch die Maiswaffeln fand ich super. Eine ausgewogene Mischung, so dass jeder etwas für sich findet.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Brandnooz-Box abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Brandnooz-Box April 2017

  1. engelundteufel schreibt:

    Maiswaffeln – was es nicht alles gibt 😀 Bei so Desserts im Tetrapack kann Mama sich immer schwer zurückhalten nicht alles auf einmal zu mampfen 🙂
    Aber ist ne gute Mischung meint sie.
    Schnurrer Engel und Teufel

    Gefällt 1 Person

    • Sabrina schreibt:

      Gibt auch Maisstangen 😅 die werden aktuell liebend gern von den Zwillingen gemampft. Vielleicht packe ich demnächst mal bei einem Bericht davon ein Bild dabei 😅 sehen nämlich aus wie diese styropor-verpackungs-chips in gelb 😂😂😂😂

      Oh ein Liter Milchreis wäre aber ganz schön viel 😅 ich glaube kaum, dass eure Mama diese Menge aufeinmal isst – zumindest nicht ohne danach Bauchweh zu haben 😂😂😂
      Ganz liebe Grüße
      Sabrina

      Gefällt mir

  2. AnDi schreibt:

    Wir sind voll bei Dir was Fix-Produkte angeht! 🙂
    Rapsöl nutzen wir fast immer! Ist sozusagen unser Standardöl 😉
    Danke für’s vorstellen der Produkte. die Reiswaffeln und dien Tomatensoße klingen interessant! 🙂
    LG
    AnDi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s