[Produkttest & kochen] Rii-Jii Basmatireis Teil III

Ich habe euch ja nun schon zwei Mal vom Rii-Jii und ihrem Basmatireis berichtet.

In dem Bericht [Produkttest] Rii Jii Basmati Reis könnt ihr nochmal Allgemeines zum Reis nachlesen. Und in dem Bericht [Produkttest] Rii-Jii Basmatireis Teil II habe ich euch schon gezeigt, als ich den Reis in einem One-Pot-Gericht verwendet habe.

Nun wollte ich den Reis auch noch mal „pur“ probieren.
Deswegen habe ich eine Hähnchen-Paprika-Pfanne gekocht, zu der wir den Reis gegessen haben.

Zutaten für die Pfanne:

2 Paprika
1 Bund Frühlingszwiebeln
300 g Hähnchenbrustfilet
500 ml Hühnerbrühe
1 EL Mehl
1 Becher Creme Fraiche (in unserem Fall Laktosefrei)
Salz, Pfeffer und ein wenig Paprika edelsüß

Zubereitung:

Das Hähnchenbrustfilet habe ich in mundgerechte Stücke geschnitten. Die Frühlingszwiebeln schnitt ich in Ringe und die Paprika in dünne Streifen.
Das Hähnchenbrustfilet in etwas Öl anbraten und aus der Pfanne nehmen. Dann die Paprika anbraten und nach 2-3 Minuten die Frühlingszwiebel hinzugeben. Das Mehl über das Gemüse geben und dann mit Brühe ablöschen. Das Hähnchenfleisch wieder in die Pfanne geben und dann Creme Fraiche unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann mit dem Reis servieren. dsc_0664.jpg

Uns hat sowohl die Hähnchen-Pfanne als auch der Reis sehr gut geschmeckt. Der Reis hat einen guten Eigengeschmack. Der lässt sich schwer beschreiben, aber er schmeckt sehr gut und ist mit dem billigen Reis (1 €) aus dem Supermarkt definitiv nicht zu vergleichen!!!

Wir haben nun noch einen 5kg-Sack Reis von Rii-Jii. Das wird bei uns wohl noch eine ganze Zeit reichen 😀 Eine Packung mit 500 g kostet 3,69 €. Ein Sack mit 5 kg kostet 24,75 €. Im Verhältnis spart man bei dem 5 kg-Sack sehr viel Geld. Wir werden bestimmt zusammen mit den Schwiegereltern in Zukunft ab und an mal einen 5kg-Sack kaufen. Die Größe wäre für uns alleine wohl zu groß, aber wir möchten auch etwas sparen 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Produkttest abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu [Produkttest & kochen] Rii-Jii Basmatireis Teil III

  1. AnDi schreibt:

    Aha, der Reis alleine schmeckt also auch gut. Das ist immer fein, wenn man solche Gerichte wie dieses kocht. Nichts schlimmer als ein Reis, der das leckere Gericht geschmacklich „verwässert“.
    LG
    AnDi

    Gefällt 1 Person

    • Sabrina schreibt:

      Da habt ihr recht 😊 also mir hat er sehr geschmeckt. Mein Mann meinte: „Schmeckt eben wie Reis.“ 😂😂😂😂 Männer 😅 ich war froh dass ich bei dem Produkttest teilnehmen durfte und habe nun ja noch 5kg leckeren Reis 😊
      LG Sabrina

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s