Brandnooz-Box November 2016

Wie jeden Monat trudelte auch in den letzten Tagen des Novembers die Brandnooz-Box bei uns ein. Voller Vorfreude öffneten wir die Box und ich zeige euch nun, was sich darin befand.img1480526749843.jpg

  1. Früchtepunsch (ca. 2,99 € – alkoholfreie Alternative zum Glühwein)
    Da ich aktuell die Box ohne Alkohol erhalte, befand sich dieser Früchtepunsch in der Box. Die Flasche macht Lust ihn zu trinken. Wir werden aber noch ein paar Tage warten und die Flasche an unseren Geburtstagen trinken, nachdem wir mit den Zwillingen einen langen Spaziergang in der Kälte hinter uns haben.
  2. Bad Reichenhaller Grobes Marken Salz (1,99 €, 500 g)
    Grobes Salz können wir eigentlich immer gut gebrauchen, da wir eine Mühle für unser Salz verwenden. Der Beutel ist wiederverschließbar, was ich sehr praktisch finde, da in unsere Mühle keine 500 g passen 😉
  3. Diamant brauner Kandis (1,49 €, 500 g)
    Man hat entweder den weißen oder den braunen Kandis in der Box gehabt. Der braune Kandis hat eine leichte Karamellnote und diesen bevorzuge ich für meinen Tee. Der Kandis kommt wie gerufen, denn meiner neigt sich so langsam dem Ende zu und ein zwei Stückchen im Tee sind ab und an sehr nett.
  4. Krüger You Matcha Latte (2,49 €, 250 g)
    Man hat entweder den normalen Matcha Latte bekommen oder so wie ich den Matcha Latte Kokos. Ich bin sehr froh, dass ich die Kokos-Variante bekommen habe. Wir haben den Matcha Latte Kokos gestern auch schon probiert und ich muss sagen, man schmeckt den Kokos aber ansonsten nicht all zu viel. Das ist mir aber sehr recht, denn ich bin kein großer Fan von Matcha. Allerdings sieht der Latte gewöhnungsbedürftig aus, denn Matcha gibt ihm eine gift-grüne Farbe 😀img1480526700672.jpg
  5. Ovomaltine mit Malz und Kakao (Zusatzprodukt bei alkoholfrei)
    Dieses Produkt habe ich zusammen mit dem Früchtepunsch als Ersatz für Glühwein bekommen, daher kann ich keinen Preis nennen. Aber beides zusammen wird in etwa den Wert vom Glühwein haben. Ich finde die Produkte wesentlich besser als Glühwein 😉 Ovomaltine hatten wir bereits in der Degustabox und da hat es mir sehr gut geschmeckt.
  6. Persimon (0,39-0,69 €; 160 – 240 g)
    Mal etwas ganz neues – Brandnooz hat eine Frucht, die Persimon, in die Box gelegt. Mich freut es, denn das ist mal etwas ganz neues und hat mich sehr überrascht. Es ist die einzige Kaki mit einer geschützten Ursprungsbezeichnung (Persimon). Die Frucht stammt aus Valencia, soll bissfest und mit Schale ein Genuss sein. Wir werden die Frucht in den nächsten 1-2 Tagen verspeisen.
  7. Lee Kum Kee Helle Sojasauce Supreme (1,47 €, 150 ml)
    Lee Kum Kee ist eine der berühmtesten Marken für chinesische Sojasauce. Sie wird auch von Sterneköchen hochgeschätzt. Mir war sie bisher nicht bekannt, aber ich freue mich dennoch, dass sie in der Box war, denn wir kochen häufig mit Sojasauce.
  8. Milram Dessert Soße (1,49 €, 500 ml)
    Diese Dessert Soße haben wir ab und an im Haus und sie schmeckt uns sehr gut. Leider handelt es sich hierbei definitiv nicht um eine Produkt-Neuheit, was ich sehr schade finde. Dennoch eine tolle Soße.img1480526821927.jpg
  9. DeBeukelaer ChocOlé (1,29 €, 75 g)
    Die gedrehten Gebäckstücke sind mit Schokolade ummantelt. Es gibt sie in den Sorten Vollmilch, Zartbitter oder Karamell. Ich kenne ein ähnliches Produkt eines anderen Herstellers und bin daher in großer Erwartung, ob diese genauso gut schmecken.
  10. Brandt Knusper Mich Tomate (1,59 €, 120 g)
    Auch dieses Produkt kennen wir bereits aus der Degusta-Box, dafür kann Brandnooz nichts. Ein tolles Gebäck mit Tomatengeschmack, was sich herrlich als Snack eignet oder an einem netten Abend um es in leckere Dips zu tunken.
  11. Corny Haferkraft „mandel-karamell“ (0,99 €, 65 g)
    Corny ist ein Klassiker unter den Müsliriegeln. Ich hatte sie schon als Kind mit in der Schule. Hier gibt es eine neue Sorte die zu mindestens 49% aus Vollkornhafer besteht. Der Riegel ist bei uns erstmal im Küchenschrank gelandet. Er wird hervorgeholt, wenn die Zwillinge mir mal wieder zu wenig Zeit für ein Frühstück lassen 🙂

img1480526898039.jpg

Fazit: Die Box hat einen Warenwert von 16,28 €. Wir sind von der Zusammenstellung an sich völlig überzeugt. Es ist für Jedermann etwas dabei und außerdem ist auch eigentlich aus jeder Kategorie etwas dabei (Süß, herzhaft, Getränke, kochen, backen, Snack). Besonders gefallen hat uns, dass Brandnooz mit der Kaki mal etwas neues versucht hat. Von den Produkten gefielen uns besonders gut Ovomaltine, Matcha Latte, Persimon und die Sojasauce. Auf die Dessert Soße hätten wir verzichten können, da es für uns nun wirklich keine Produkt-Neuheit ist. Alles in allem ist die Box aber viel besser als die letzten.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Brandnooz-Box abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Brandnooz-Box November 2016

  1. AnDi schreibt:

    Die Farbe von Matcha ist wahrlich gewöhnungsbedürftig! 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s