Mohn-Sucht

Ich hatte die letzten Wochen immer schon sooooo Lust auf Mohnkuchen 😀
Da ich aber Bettruhe halten sollte, konnte ich dieser Lust nicht nach kommen. Nun darf ich seit wenigen Tagen mich wieder voll belasten und was musste ich daher backen? Genau richtig – Mohnkuchen!!!
Leider kam ich zuvor nicht zum Einkaufen – eigentlich sollte es ein schöner Blechkuchen mit Streuseln werden. Da ich aber wie eben gesagt, nicht einkaufen konnte, fehlten für einen tollen Blechkuchen Weizengrieß und noch ein zwei andere Zutaten. Aber der Blechkuchen wird dann demnächst bestimmt gebacken 😀

Aber der Mohn-Lust musste ich ja dennoch nach geben. Deswegen sollte es ein schön saftiger Rührkuchen werden 🙂

Zutaten:

  • 250 g Margarine (oder zimmerwarme Butter)
  • 250 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 420 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 150 g Mohn
  • 230 ml Milch

Zubereitung:
Den Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen.

Margarine, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier einzeln unterrühren und jeweils ca. 1/2 Minute unterrühren.
Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und zu dem Rest sieben und gut vermengen.
Danach noch den Mohn und die Milch hinzugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten.
dsc_0001.jpgEine 26er-Springform fetten und den Teig hineingeben. Den Kuchen in den vorgeheizten Ofen geben und ca. 60 – 70 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Ich habe den Kuchen die letzten 15 Minuten mit Alufolie abgedeckt, da der Kuchen sonst zu dunkel geworden wäre.

Nun den Kuchen nur noch auskühlen lassen. Uns reicht der Kuchen so pur! Aber andere genießen ihn mit Puderzucker oder einem Guss aus Schokolade. dsc_0002.jpg

Der Kuchen ist richtig schön saftig und meine Mohn-Lust konnte ich damit auch prima stillen 🙂
Mal sehen, ob ihr noch ein paar Rezepte bekommt, die ich ausprobieren kann oder sich doch unsere Zwillinge nun ganz bald auf den Weg machen.
Sollten die Zwerge bald auf die Welt kommen, dauert es ein wenig, bis wieder ein neues Rezept online kommt. Aber das versteht ihr ja 🙂
Viel Spaß beim Nachbacken und lasst euch den Kuchen schmecken!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Torten, Kuchen & Kekse abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Mohn-Sucht

  1. einfachtilda schreibt:

    Mit Gries mag ich ihn nicht so sehr, auch nicht mit Streuseln.
    Einfach Mohnkuchen ohne Mehl…voll lecker 😊😊

    Gefällt 1 Person

  2. engelundteufel schreibt:

    Sieht schmackofatzi aus, meint Mama 😀 Gut, dass du deine Sehnsucht nach Mohn noch stillen konntest 😀 Ja bald sind sie da die Krümel 🙂 Ach wir freuen uns so für euch.
    Schnurrer Engel und Teufel

    Gefällt 1 Person

  3. Pingback: Rückblick XIV – 101 Dinge in 1001 Tagen | Schöner Leben, schöner Garten

  4. Pingback: Rückblick XV – 101 Dinge in 1001 Tagen | Schöner Leben, schöner Garten

  5. Pingback: Rückblick XVI – 101 Dinge in 1001 Tagen | Schöner Leben, schöner Garten

  6. Pingback: Rückblick XVII – 101 Dinge in 1001 Tagen | Schöner Leben, schöner Garten

  7. Pingback: Rückblick XVIII – 101 Dinge in 1001 Tagen | Schöner Leben, schöner Garten

  8. Pingback: Rückblick XIX – 101 Dinge in 1001 Tagen | Schöner Leben, schöner Garten

  9. Pingback: Rückblick XX – 101 Dinge in 1001 Tagen | Schöner Leben, schöner Garten

  10. Pingback: Rückblick XXI – 101 Dinge in 1001 Tagen | Schöner Leben, schöner Garten

  11. Pingback: Rückblick XXII – 101 Dinge in 1001 Tagen | Schöner Leben, schöner Garten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s