Weltprobierer-Box [Marokko]

Die Weltprobierer-Box ist eine Lebensmittelbox, die alle zwei Monate erscheint und der Monat unter dem Motto eines Landes steht. Die Produkte werden mit Hilfe eines Experten des jeweiligen Landes ausgesucht.
Neben kulinarischen Highlights befinden sich in jeder Box auch spannende kulturelle Gegenstände, welche das volle Reisegefühl in die eigenen 4 Wände bringen sollen.
In der Box befinden sich zusätzlich ein Magazin mit Informationen über das Land, die Produkte, Rezeptideen, Filmvorschläge und Playlisten.

Man kann die Box einmalig beziehen, im zwei monatigem Abstand oder direkt 3 Boxen innerhalb eines halben Jahres erwerben. Nähere Informationen kann man sich dort direkt auf der Webseite holen.

Die Juni / Juli Ausgabe der Weltprobierer-Box führt uns nach Marokko. Den Inhalt der Box werde ich euch nun vorstellen.dsc_0296.jpg
Als erstes kam das Magazin zum Vorschein in dem man viel Wissenswertes über Marokko erfahren kann. Als kultureller Gegenstand befand sich ein Teeglas in der Box. Die Teegläser sind in Handarbeit entstanden und man hat ein Glas in der Box gehabt (entweder in rot, blau oder grün).dsc_0297.jpg

Nachdem man nun die Reise nach Marokko begonnen hat, kamen die kulinarischen Produkte der Box zum Vorschein.
Eingelegte Zitronen sind eine wichtige Zutat in der marokkanischen Küche. Die kleinen, dünnschaligen Zitronen werden mit Salz und Zitronensaft mariniert und geben vielen (nicht nur) orientalischen Gerichten einen frischen Kick. In dem Magazin findet man auch passend dazu ein Rezept mit Hähnchen. Das finde ich super, denn ich wusste nicht auf Anhieb, wie ich die Zitronen verwenden kann

Amlou – Komibiniert man Mandeln, Honig und Arganöl entsteht Amlou. Es handelt sich um eine köstliche Streichpaste, die man zum Frühstück mit Fladenbrot essen kann oder man nutzt sie zum Backen. Arganöl ist ein nussartig schmeckendes Speiseöl. Die Arganbäume wachsen weltweit nur im Südwesten Marokkos und dem Südosten Algeriens.dsc_0299.jpg

Ras el Hanout – eine orientalische Gewürzmischung von der ich schon mal gehört hatte, die sich aber bisher nicht in meiner Küche befand. Das Gewürz passt mit seiner leicht scharfen Note gut zu Couscous, Reis, Eintopf, Fisch- und Fleischgerichten. Ras el Hanout kann zudem auch Joghurt- und Frischkäsedips eine ganz außergewöhnliche Geschmacksrichtung verleihen. Ich bin schon gespannt, wie dieses Gewürz meinen Gerichten einen Hauch von Orient verpassen wird.

Harissa ist eine in orientalischen Ländern beliebte Würzpaste, die perfekt als Marinade zu allen vegetarischen und fleischigen Grillgerichten passt. Ein Rezept für gegrillte Thunfisch-Spieße ist im Magazin auch abgedruckt. Auf Grund des hohen Chilianteils hat sie eine besondere Schärfe. Zusammen mit anderen Gewürzen und Olivenöl wird Harissa in einem Mörser oder einem Pürierstab zu einer Paste verarbeitet. dsc_0298.jpg

Rosenwasser – Bei der Produktion werden Rosenblüten in Wasser gekocht. Bei der darauf folgenden Destillation entsteht Rosenöl und Rosenwasser. Rosenwasser wird häufig beim Backen eingesetzt. Als Tipp wird gegeben, dass man das nächste Stück Kuchen mit mit selbst gemachter Rosensahne probieren soll. Bisher kann ich mir den Geschmack nicht vorstellen, aber mit der Rosensahne werde ich das bald bestimmt können.

Der Datteltee von Souk du Maroc ist nicht aromatisiert. Es handelt sich hierbei um eine Kombination aus Datteln, Kokos, Kardamon und weiteren Zutaten. Der Tee soll sowohl warm als auch kalt schmecken und ich bin schon sehr neugierig, wie er schmeckt. Im Magazin wird der Tipp gegeben, den Tee mit einem Schuss warmer Milch und Honig zu verfeinern.dsc_0300.jpg

Couscous Tomaten & Kräuter – Couscous ist ein grober Hartweizengrieß. Couscous ist noch heute das tägliche Grundnahrungsmittel Nordafrikas. Dieses Produkt wurde mit Tomaten und Kräuter verfeinert und ich bin schon gespannt, ob man die fruchtigen Tomaten heraus schmecken kann.

Datteln – ein Produkt was wohl jeder dem Orient zuschreiben wird. Dattelpalmen sind Wüstenpflanzen, die viel Sonne und Wasser benötigen. Sie werden auch Brot der Wüste genannt, sind selbst echte Überlebenskünstler und für die Menschen und Tiere der Wüste ein wichtiges Nahrungsmittel. Datteln sind in der Küche vielseitig einsetzbar. Bei mir werden sie demnächst den Weg in Energie-Bälle finden (Rezept folgt dann noch). fotor_146892173908032.jpg

Fazit: Es handelt sich auch in diesem Monat um typische Produkte aus dem Land, welches vorgestellt wird. Ein paar Produkte stammen in dieser Box leider nicht direkt aus Marokko, sondern wurden bei einem in Deutschland ansässigem marokkanischem Händler gekauft. Leider nicht ganz das, was ich erhofft hatte, aber dennoch landestypische Produkte. Besonders gefreut habe ich mich über den Tee (den ich natürlich auch aus dem Teeglas trinken werde), sowie die Gewürzpaste Harissa und das Gewürz Ras el Hanout. Mal sehen wo mich die Reise mit der nächsten Box hinführt 😉 Solange ich noch nicht in Elternzeit bin, werde ich mir den kleinen Luxus der „Weltreise“ gönnen. Später muss ich dann schauen, wie es mit dem finanziellen klappt, denn die zwei Knirpse werden schon ein paar Sachen benötigen. 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Sonderbox abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Weltprobierer-Box [Marokko]

  1. kowkla123 schreibt:

    passe auf dich auf, es wird richtig heiß, also viel trinken, einen guten erholsamen Tag wünsche ich

    Gefällt 1 Person

  2. AnDi schreibt:

    Wir lieben Harissa und Ras el hanout! Diese Gewürze gehen bei uns nie aus! Die Zitronen und Amlou würden uns interessieren, der Rest ist nichts für uns. 😉
    LG
    AnDi

    Gefällt 1 Person

  3. engelundteufel schreibt:

    Von der marokkanischen Küche haben unsere Dosies gar keinen Plan, aber hört sich gut an.
    Viel Spaß beim Probieren.
    Schnurrer Engel und Teufel

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s