Weltprobierer-Box [Irland]

Die Weltprobierer-Box ist eine Lebensmittelbox, die alle zwei Monate erscheint und der Monat unter dem Motto eines Landes steht. Die Produkte werden mit Hilfe eines Experten des jeweiligen Landes ausgesucht.
Neben kulinarischen Highlights befinden sich in jeder Box auch spannende kulturelle Gegenstände, welche das volle Reisegefühl in die eigenen 4 Wände bringen sollen.
In der Box befinden sich zusätzlich ein Magazin mit Informationen über das Land, die Produkte, Rezeptideen, Filmvorschläge und Playlisten.

Man kann die Box einmalig beziehen, im zwei monatigem Abstand oder direkt 3 Boxen innerhalb eines halben Jahres erwerben. Nähere Informationen kann man sich dort direkt auf der Webseite holen.

Ich habe die Box durch einen Gutschein etwas vergünstigt bekommen und habe dann die Ausgabe April/Mai nachträglich bekommen, die unter dem Land Irland steht. Im Juli erhalte ich dann auch direkt noch irgendwann die nächste Ausgabe Juni/Juli. Aber jetzt möchte ich euch zeigen, was die Weltprobierer sich unter dem Thema Irland haben einfallen lassen.fotor_14674427772072.jpgWenn man die Box geöffnet hat, fiel der Blick als erstes auf Papier 😉 Es war einmal das Magazin über das Land und dabei lagen auch zwei Postkarten mit identischen Muster. Die Postkarten sind schon mal eine nette Beigabe gewesen.
Die kulturellen Gegenstände dieser Box waren zwei Einweckgläser. Ich vermute sie haben so ca. 200 ml Volumen. Da Irland bekannt ist für seine große Vielfalt an Marmeladen und Brotaufstrichen, passen die Gläser ganz gut in die Box (und gebrauchen kann ich sie bestimmt irgendwann). Rezepte zum Einkochen kann man auch direkt im Magazin finden.

Das erste Produkt waren dann Saucen von Ballymaloe. Ballymaloe ist ein irisches Familienunternehmen, welches Saucen nach alten traditionellen Rezepten kocht. Es sind 4 verschiedene Saucen vertreten. Jeweils ein kleines Glas der Sorten „Cranberry Sauce“, „Jalapeno Pepper“ und „Mint Jelly“. Außerdem vier kleine Gläser der Sorte „Country Relish“ was unter anderem Tomaten enthält. Schon mal ein netter Einstieg in die Box. Auch dazu gibt es im Magazin Anregungen, wie man die Saucen einsetzen kann. fotor_146744280295810.jpgAls nächstes habe ich Guinness-Potato Chips in den Händen gehalten. Die Chips sind von Hand gebacken und mit Gerste und Hopfen geröstet. So bekommen sie den typischen Geschmack des irischen Stout-Biers. Guinness ist die bekannteste irische Biermarke, die neben Bier aber eben auch weitere Produkte, wie zB. diese Chips, herstellt. Typisch Irisch – Ja, aber ob mir Chips mit Biergeschmack schmecken? Wir lassen uns überraschen.

Friutfield ist ein alteingesessenes Unternehmen, welches bereits seit 1886 Marmelade herstellt. In der Box war war nun diese Orangenmarmelade enthalten, eine Sorte aus der großen Bandbreite an Orangenmarmeladen, die das Unternehmen herstellt. Im Magazin kann man nachlesen, dass ein irisches Frühstück nie ohne diesen bittersüßen Brotaufstrich daher kommt. Marmelade kommt eh bei uns immer gut an.fotor_146744284957417.jpgMella’s Fudge – Hierbei handelt es sich um gutes altmodisches Fudge (Karamell Konfekt). Der Geschmack soll luxuriös und dekadent sein, der Fudge wurde 2011 beim Great Taste Award mit 3 Sternen ausgezeichnet (höchstmögliche Wertung). Da ich Karamell liebe, stellte sich für mich gar nicht erst die Frage, wann ich das Fudge probiere. Die Packung habe ich direkt geöffnet und was soll ich sagen… mhmmm lecker 😉

Das Logo von Odlums mit der Eule ist in Irland seit Generationen bekannt, denn Odlums beliefert das Land bereits seit 1845 mit Mehl. Hier erhalten wir eine Brotbackmischung für ein Schwarzbrot, denn dieses ist in Irland genauso wie in Deutschland ein Klassiker. Bei diesem Brot ist auch keine lange Ruhezeit zu beachten, so hat man dann innerhalb von einer Stunde ein leckeres Brot auf dem Tisch. Wir werden es bestimmt in den nächsten Tagen mal backen und dann mit der Orangenmarmelade essen 😉fotor_146744287514487.jpgRakusens Cracker sind in ganz Irland bekannt. Generell werden Cracker zu jeder Gelegenheit gegessen (z.B. zum Nachmittagstee). Dieses Produkt hat zusätzlich eine Besonderheit, es enthält nur 1% Fett und nur 18 kcal. Die Cracker sind mit Zwiebel versetzt und wir freuen uns jetzt schon damit einen kleinen Snack zu uns zunehmen.

Porridge – ein Haferbrei – ein traditionelles irisches Frühstück. Es waren gleich zwei Sorten in der Box enthalten. Die eine Sorte enthält neben den Haferflocken noch Himbeeren, Äpfel und Rosinen. Die zweite Sorte enthält eine Fruchtmischung und Nüsse. Die erste Sorte habe ich bereits zum Frühstück gegessen und ich muss sagen, dass sie mir sehr gut geschmeckt hat. Eigentlich bin ich kein großer Fan von Haferbrei, aber das Porridge war einfach perfekt mit den Himbeeren, Äpfeln und Rosinen abgestimmt.fotor_146744300199291.jpg

Fazit: Die Box kostet regulär mit dem 2-Monats-Abstand 28,99 € zzgl. Versand. Nicht ganz billig, aber ich muss sagen, das Konzept hat mich zumindest in diesem Monat überzeugt. Es handelt sich bei allen Produkten, um Produkte aus irischen Unternehmen. So habe ich mir das vorgestellt. Eine gute Mischung von süßen und herzhaften Produkten ist ebenfalls in der Box vertreten, so dass eigentlich für jeden etwas dabei sein müsste. Ich schaue mir nun erstmal noch ein oder zwei weitere Boxen von ihnen an, um dann zu überlegen, ob ich das Abo erstmal weiter laufen lasse oder mich doch noch etwas weiter umgucke, nach anderen Boxen. Aber so mal Produkte aus ganz anderen Ländern kennen zu lernen, gefällt mir schon mal richtig gut. 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Sonderbox abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Weltprobierer-Box [Irland]

  1. engelundteufel schreibt:

    Hallo Sabrina,
    Mama findet die Idee auch nicht schlecht, andere Länder zu Hause kulinarisch kennenzulernen 😀
    Schnurrer Engel und Teufel

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s