Erdbeer-Minz-Eistee

Die Minze wächst bereits seit einigen Wochen fleißig vor sich hin und hat schon eine stattliche Größe erreicht. Daher dachte ich mir, könnte ich doch mal einen Eistee kochen.
Vielleicht locke ich damit ich ja doch etwas die Sonne hervor.
Vom Sommer fehlt nämlich bisher leider jegliche Spur 😦

Der Eistee ist recht zügig gemacht (bis auf die Zeit zum Durchkühlen) und hat uns allen sehr gut geschmeckt.fotor_146623754784867.jpgFolgende Zutaten braucht ihr:
3-4 große Zweige Minze (ich hab Algerische Minze genommen)
300g TK – Erdbeeren
3-4 EL Zucker, nach Bedarf
frische Erdbeeren, nach Lust und Laune
Crushed Ice

Zubereitung:
Die Minze wird gewaschen und trocken geschüttelt.
1 Liter Wasser in einem Topf zum Kochen bringen.
Das kochende Wasser vom Herd ziehen und die Minze hineingeben. Mit geschlossenem Deckel 10 Minuten ziehen lassen.

Nach der Ziehzeit die Zweige der Minze herausnehmen und stattdessen Zucker und die Tiefkühl-Erdbeeren in das noch heiße Wasser geben.
Wieder 10 Minuten ziehen lassen.

Nun einen Behälter für Getränke nehmen (Karaffe oder ähnliches) und darüber ein feines Sieb hängen. Zuerst die Erdbeeren in das Sieb geben und passieren, so dass möglichst viel Erdbeersaft mich in den Eistee gelangt. Danach langsam den restlichen gekochten Tee ebenfalls einmal durchsieben.

Der Eistee sollte jetzt eine richtig schöne rötliche Farbe haben 🙂 Nun den Eistee für mindestens eine Stunde im Kühlschrank gut durchkühlen lassen.
Wenn der Eistee durchgekühlt ist, könnt ihr ihn mit frischen Erdbeeren, Crushed Ice und vielleicht noch einem kleinen Zweig frischer Minze garnieren und servieren.fotor_146623758072187.jpgAllein die tolle rote Farbe sollte doch wohl den Sommer hervor rufen, oder? Ich hoffe es sehr, denn was wäre schöner, als mit einem Glas Eistee in der Hängematte zu liegen oder im Schatten des Apfelbaumes zu sitzen? Richtig – NICHTS 😀

Viel Spaß beim Kochen und späterem Genießen 😉 Ihr könnt mir ja vielleicht verraten, wie euch der Eistee geschmeckt hat. Ach statt Erdbeeren kann man natürlich auch Himbeeren oder gemischte Beeren nach Wahl nehmen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Liköre & andere Getränke abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Erdbeer-Minz-Eistee

  1. AnDi schreibt:

    Klingt richtig gut!

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Zitronenkuchen | Schöner Leben, schöner Garten

  3. Pingback: Pfirsich-Eistee mit einem Hauch Minze | Schöner Leben, schöner Garten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s