Rückblick 20. SSW. – Beginn 21. Woche

Von dieser Woche kann ich gar nicht soviel berichten… Die blöde Übelkeit hält immer noch an, sodass ich wirklich wenig mache.

Wir haben die Kinderbetten bereits bestellt und auch schon einiges an Babykleidung gekauft.
Bei mir beginnt so langsam der so genannte „Nestbautrieb“. Ich habe irgendwie Angst, dass wir nicht alles fertig bekommen und kaufen bis die Zwerge sich auf den Weg machen.

Außerdem fühle ich mich irgendwie noch so unwissend im Bezug auf alles. Zb wie dick muss ich das Kind anziehen, was brauche ich noch alles für zb einen Spaziergang… Ich fühle mich grad so ahnungslos. Aber ich glaube, das ist völlig normal.
Zum Glück habe ich noch ein paar Wochen.

Morgen in zwei Wochen heiraten wir erstmal. Ein Kleid habe ich zum Glück gefunden, es war aber wirklich echt schwer.
Nächste Woche haben wir das Organscreening – wie der Name schon sagt, guckt ein Spezialist nach den Organen von unseren Babys.
Nächsten Freitag beim Wochenwechsel steht dann der nächste normale Frauenarzt-Termin an…

Ach und die Hälfte der Schwangerschaft habe ich nun offiziell hinter mir… Wobei meine bestimmt nicht bis ganz zum Schluss drin bleiben. Aber offiziell beginnt nun mal erst heute die zweite Hälfte der Schwangerschaft.

So mit dem Rückblick melde ich mich dann nächste Woche wieder.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Schwangerschaft abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Rückblick 20. SSW. – Beginn 21. Woche

  1. Lilly schreibt:

    Das wird – Du lernst das dann alles mit den Kindern, wirst sehen. Ich hab leicht reden, gell? Aber das schafft jede Mutter 🙂 Alles Liebe weiterhin, auf dass die Übelkeit endlich mal verschwindet!
    LG Lilly

    Gefällt 1 Person

    • Sabrina schreibt:

      Ja das sagst du so einfach 😉
      Aber du hast recht, bisher sind so einige Kinder groß geworden 😀 und jeder hat irgendwann mal angefangen.
      Ich befürchte ja, dass mich die Übelkeit bis zum Ende begleitet 😦 naja werde es überleben.
      LG Sabrina

      Gefällt mir

  2. kowkla123 schreibt:

    na, dann weiter so, schönes Wochenende wünsche ich

    Gefällt 1 Person

  3. Tigermama schreibt:

    Liebe Sabrina!
    Es freut mich, dass es dir bis auf die Übelkeit soweit gut geht 🙂
    Es ist völlig normal, dass man sich ahnungslos fühlt – woher sollte man auch wissen, was da auf einen zukommt *hihi*. Gut nur, dass Babys anfangs nicht so viel brauchen und noch besser, dass man auch nach der Geburt noch das Fehlende kaufen kann – notfalls schafft auch der Papa einen Body in Gr. 50 zu kaufen, wenn man das richtige Foto mitgibt 😛
    Ich wünsche dir/euch weiterhin alles Gute!
    Sonnige Grüße,
    Ricarda
    PS.: Die Blumenkinder sind schon auf dem Weg zu dir 😉

    Gefällt 1 Person

  4. AnDi schreibt:

    Wir glauben, dass es egal ist wie alt man selbst ist, oder wie alt die Kinder sind, man ist immer „Elternteil-Azubi“, denn jede Situation wird es irgendwann im Leben als Mutter (oder auch Vater) das erste Mal geben. Und wir sind überzeugt, dass es immer wieder welche gibt, die einem im Vorfeld Angst machen. Aber wir sind überzeugt, dass Du alles hinbekommen wirst, denn so wie der „Nestbautrieb“ einsetzt, so wird auch der Mutterinstinkt einsetzen!

    Und ganz sicher werden es Dir die Zwerge auf ihre Art mitteilen, wenn sie mit irgendwas gar nicht klar kommen: zu kalt -> Mama anbrüllen! Zu warm -> Mama anbrüllen! Hunger -> Mama anbrüllen! Mit der Zeit wirst Du an der Art des Motzens erkennen was sie meinen und schnell auf die Lösung des Problems der Kleinen kommen. Eine Schule durch die alle Eltern gehen.

    Also: mach Dir keinen allzu großen Kopf, Ihr werdet ein Spitzenteam sein!!!!

    LG
    AnDi

    Gefällt 1 Person

  5. engelundteufel schreibt:

    Wir schließen uns unseren Vorrednern an, du schaffst das schon, Sabrina. Da meiste läuft dann eh intuitiv, dafür hast du ja deinen Mutterinstinkt. Kriegen wir den auch ein Hochzeitsfest zu sehen? Natürlich ohne Köppe 😊 Wir freuen uns so für euch. Falls wir noch was organisieren sollen für die Krümelzwerge, dann sag Bescheid. Wir nehmen gerne das Spielzeug 😊
    Schnurrer Engel und Teufel

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s