Rückblick 13.+ 14. SSW – Beginn 15. Woche

Ich wurde vor ein paar Tagen darauf hingewiesen, dass mein Wochenrückblick von letzter Woche fehlte. Da diese Leser aber andere Beiträge von mir fanden, machten sie sich keine Sorgen.
Danke an der Stelle noch mal, dass ihr an mich denkt 😉

Ja der Rückblick der 13. Woche ist mir komplett durch die Lappen gegangen, da ich anfangs erst richtig fies mit meiner Erkältung zu kämpfen hatte und gegen Ende war das Wetter dann so schön, dass wir uns lieber im Garten aufgehalten haben. Ich hoffe, ihr verzeiht mir.
Also in der 13. Woche (diese ging vom 01.04. – 07.04.2016) habe ich wegen der Erkältung viel auf der Couch gelegen. Am 06.04.2016 hatten wir dann einen neuen Termin beim Frauenarzt, auf den wir schon ganz gespannt gewartet haben. Vorab das Bild was wir diesmal bekommen haben (links erkennt man den Zwerg ganz gut…der rechte ist nur halb auf dem Bild).dsc_0023.jpgDie Zwei sind auch wieder prächtig gewachsen (genau kann ich es nicht sagen, das war nur die Aussage vom Arzt). Ich war auch diesmal wieder beim Vertreter, weil mein Arzt noch im wohlverdienten Osterurlaub war. Irgendwie war ich diesmal nur nicht so richtig zufrieden mit dem Arzt. Es gab nämlich das so genannte Erst-Trimester-Screening, da wird die Nackenfalte von den Zwergen gemessen (und normalerweise auch der Zwerg noch mal) um zu schauen, ob es Auffälligkeiten gibt. Beim rechten Zwerg fand er keine messbare Nackenfalte – prima. Beim linken Zwerg fand er eine Nackenfalte von 2mm. Auf Grund dieser Nackenfalte bekommen wir für die 20. SSW (Mitte Mai) eine Überweisung zum Spezialisten. Aber laut Arzt brauchen wir uns keine Sorgen machen, die Überweisung ist nur proforma und alle Nackenfalten bis 2,5mm seien ohne Bedenken.
Leider hat er ja die Krümel nicht gemessen, deshalb kann man soviel „googlen“ wie man will, denn ohne Länge findet man auch keine vernünftigen Aussagen. Weil der Arzt sich nicht die 2-3 Minuten Zeit genommen hat unseren Zwerg zu messen, war ich entwas enttäuscht vom Termin.

Wir gehen aber davon aus, dass alles in Ordnung ist. Denn der Arzt hätte uns in einem Verdachtsfall auch direkt zum Spezialisten überweisen können. Nun machen wir das aber erst in der 20. SSW, da dann auch die Organe (Herz, Lunge usw.) genauer angeguckt werden. Spätestens bei der sogenannten „Feindiagnostik“ werden wir dann wohl auch die Geschlechter unserer Zwerge erfahren.
Ansonsten war bei dem Termin alles unauffällig und unsere Zwerge haben schon fleißig im Bauch geturnt.

08.04.2016 – Beginn 14. SSW:
Die Zeit verfliegt in den letzten Wochen nur so. Ich habe passend zum Beginn der 14. SSW auch von meinem Arbeitgeber den offiziellen Beginn meines Mutterschutzes bekannt gegeben bekommen. Der Mutterschutz schützt die werdenden Mütter 6 Wochen vor und 8 Wochen nach der Geburt (bei Mehrlingen 12 Wochen nach der Geburt). In der Zeit bekommt man sein ganz normales Geld weiter, darf sich aber Zuhause auf die Geburt vorbereiten bzw. davon erholen. Mein Mutterschutz beginnt offiziell am 02.09.2016. Da ich noch Resturlaub haben werde (aktuell noch den vollen Urlaubsanspruch, aber es ist noch Urlaub geplant), wird voraussichtlich am 11.08.2016 mein letzter Arbeitstag sein. Das sind keine ganzen 4 Monate mehr. In nicht mal mehr 2 Monaten heiraten wir schon!
Alles geht aktuell so schnell!
Am Samstag (09.04.2016) habe ich dann auch schon meine erste Schwangerschaftshose gekauft, denn so langsam fängt meine an zueng zu werden 😀
Am Sonntag waren wir dann noch auf der Familien- & Freitzeitmesse, dort sind wir viel rumgelaufen und ich war danach echt fertig. Ich war sehr froh, als wir am Nachmittag wieder Zuhause waren und ich im Garten einfach nur die Beine hoch legen konnte.

Vom 11.04. bis heute war ich dann nach 2 Wochen auch mal wieder arbeiten 😉 Aber die Kollegen haben alle für mich Verständnis – sehr liebe Kollegen habe ich. Das Arbeiten finde ich jetzt schon sehr anstrengend. Denn ich bin einfach ständig müde und irgendwie ist das lange Sitzen nicht so bequem… Oh man wie soll das nur mit zunehmend wachsendem Bauch werden?!?!

So und heute am 15.04.2016 beginnt schon die 15. SSW (14+0) – die Zeit rennt ja so… Wahrscheinlich kommt es mir ein paar Tage vor der Geburt auch wie gestern vor, wo ich diesen Bericht nieder geschrieben habe 😀
So ich stürze mich nun ins Wochenende. Kommende Woche haben wir auch schon wieder den nächsten Termin beim Frauenarzt – JA es bleibt beim 2-wöchigen Abstand, da der Arzt bei Zwillingen auf Nummer sicher gehen will. Am 19.04. um 16 Uhr haben wir den nächsten Termin – diesmal endlich wieder bei MEINEM Frauenarzr 😀

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Schwangerschaft abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Rückblick 13.+ 14. SSW – Beginn 15. Woche

  1. Lilly schreibt:

    *AufdenKalenderschau* bei mir ist heute erst Donnerstag 😉 Alles Liebe für Euch weiterhin und mach Dir keine so großen Sorgen!

    Gefällt 1 Person

  2. AnDi schreibt:

    Fein, fein, fein! Es läuft alles super und Ihr habt recht: wäre was Akutes hätte der Arzt Euch deutlich schneller bei Spezialisten untergebracht!
    Ja, die Zeit verfliegt wahrlich….
    LG und ein schönes Wochenende
    AnDi

    Gefällt 1 Person

  3. kowkla123 schreibt:

    alles wird gut, ein schönes Wochenende wünsche ich

    Gefällt 1 Person

  4. engelundteufel schreibt:

    Das ist ja echt schade, dass ihr nicht wisst, wie groß die Mitbewohner schon sind 😦 Aber sie sind mächtig gewachsen, wenn man das so sieht 🙂 Wir freuen uns so 😀
    Wir wünschen euch auch ein tolles Wochenende 😀
    Schnurrer Engel und Teufel

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s