Lorenz Fun Pop’s – [Produkttest]

DSC_0408Vor kurzem erhielten wir die Brandnooz-Box Dezember 2015. Darin enthalten war eine Tüte Chips von Lorenz.

Bei den Fun Pop’s handelt es sich um Chips die zum größeren Teil aus Kichererbsen hergestellt werden. Natürlich sind auch Kartoffeln enthalten. Die Chips werden aber nicht in Öl frittiert, sondern mit einer neuen Air-Popped-Technologie mit Hilfe von Luft und Druck aufgepoppt.

Dadurch sollen die Chips luftig und leicht schmecken. Der Geschmack soll sehr intensiv und würzig sein. Und dabei sollen sie 55% weniger Fett als herkömmliche Kartoffelchips haben.

Zutaten: Kichererbsenmehl (30%), Reismehl. Kartoffelflocken (13%), Sonnenblumenöl, Kartoffelstärke, Tapiostärke, Salz, zerkleinerte Teeblätter, Aroma, Zwiebelpulver, schwarzer Pfeffer und Zitronensäure.

Eine Chips-Tüte enthält 85 g und kostet 1,99 €. Es gibt die Fun Pop’s in 3 Geschmacksrichtungen:
– Salz und Pfeffer
– Sour Cream & Onion
– Paprika

Fazit:
Die Chips liegen leicht in der Hand und sehen fast aus wie dünne Puffreis-Plättchen. Salz und Pfeffer schmeckt man ganz eindeutig raus (mir sind sie sogar zu sehr mit Pfeffer gewürzt und daher zu scharf).
Sie schmecken nicht wie Kartoffelchips. Es gibt meiner Meinung nach einen deutlichen Geschmacksunterschied zu herkömmlichen Kartoffelchips. Meiner Meinung nach kommt dieser Unterschied durch das Kichererbsen- und Reismehl. Sie pappen etwas an den Zähnen und erinnern dadurch noch etwas an Puffreis-Waffeln.DSC_0407

So nun Unser Fazit:
Also wie eben schon erwähnt, sind sie mir persönlich zu stark gewürzt, aber das ist ja von Person zu Person unterschiedlich. Dieser pappige Geschmack, den wahrscheinlich das Kichererbsen- und Reismehl ausmacht, stört mich sehr dolle. Die Chips haben dadurch einen sehr eigenen Geschmack – für den es sicherlich Freunde gibt.
Ich werde vielleicht noch mal die Sorte Sour Cream & Onion probieren, da dies bei Chips meine Lieblingssorte ist, sollte diese aber auch so an den Zähnen pappen, werde ich kein Freund dieser neuen Art Chips herzustellen.

Ich kann jedem (der gerne Neues ausprobiert) nur raten, diese Fun Pop’s selbst zu probieren, da die Konsistenz bestimmt für einige super ist. Nur eben leider nicht für uns.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Brandnooz-Box, Produkttest abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Lorenz Fun Pop’s – [Produkttest]

  1. AnDi schreibt:

    Nun, man kann nicht alles mögen. Wichtig ist, dass man neue Dinge probiert um herauszufinden, ob sie für einen selbst was taugen oder nicht und das alleine macht ja schon irgendwie Spaß! Den Kopf frei halten, sich auf Neues einzulassen und vor allem: sich seine eigene Meinung bilden. Und zu dieser zu stehen, das ist das Allerwichtigste!
    Danke für die Infos zu den Chips! Wir haben die bei uns noch gar nicht entdeckt. Mal sehen ob sie sich überhaupt durchsetzen werden….
    LG
    AnDi

    Gefällt 1 Person

    • Sabrina schreibt:

      Ja da habt ihr recht.
      Falls ihr sie entdeckt, dann probiert doch gerne mal eine andere Sorte. Salz Pfeffer hat wirklich mehr nach Pfeffer geschmeckt als alles andere.
      LG Sabrina

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s