Adventskalender – Türchen 1

Es ist soweit, das erste Türchen darf geöffnet werden.
Da bin ich ja doch etwas Kind geblieben, jedes Jahr habe ich einen eigenen Adventskalender.
Damit auch ihr einen habt, habe ich mir Kleinigkeiten für euch überlegt.

Ihr wollt nun auch endlich euer erstes Türchen öffnen?
Ja? Dann habt ihr hier nun den Adventskalender 🙂

image

Na habt ihr die Nummer 1 entdeckt?
Okay, dann öffnet sich nun Türchen Nummer 1 für euch:

Ihr findet hinter dem Türchen…. Oreo-Pralinen

Ein feines Pralinchen für jeden? Ja eine schöne Idee zur Weihnachtszeit.

Zutaten:
200 g weiße Schokolade
8 doppelte Oreokekse
Pralinenförmchen

Zubereitung:
Die Zubereitung ist ganz simpel 😉
Ihr schmelzt die Schokolade über einem Wasserbad. In der Zwischenzeit nehmt ihr 8 Oreokekse und drückt /schneidet sie mit einem Messer in kleinere Stücke.
image

Wenn die Schokolade flüssig ist, gebt ihr die Oreo-Stückchen zur Schokolade.
Nun füllt ihr die Masse in die Pralinenform und lasst die Form aus geringer Höhe (2-3cm) ein paar Mal auf die Arbeitsfläche fallen, damit Luftbläschen entweichen.

Die Pralinen werden nun 2-3 Stunden in den Kühlschrank gestellt, damit sie fest werden.
Die Pralinen sollten danach kühl gelagert werden, jedoch nicht unbedingt im Kühlschrank.
Nun sind die Pralinen zum Verspeisen bereit und ihr könnt sie 3-4 Wochen genießen (falls sie überhaupt solange überleben).

image

So nun wünsche ich euch einen schönen 1. Dezember und viel Spaß mit diesem Rezept 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Adventskalender, Allgemein, Kochen, Projekt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Adventskalender – Türchen 1

  1. Schöne Idee mit dem Kalender – ich habe es nun doch nicht geschafft ;-).
    Meine Tochter liebt Oreo-Kekse ! Danke für dieses Rezept, damit werde ich sie in den nächsten Tagen überraschen, bin gespannt, was sie sagt ;-). LG Birthe

    Gefällt 1 Person

  2. mallorno schreibt:

    Jamm Jamm. Das Rezept hört sich gut an.

    Gefällt 1 Person

  3. Pingback: Mein Garten- und Balkonadventskalender [Inhalt] | Schöner Leben, schöner Garten

  4. AnDi schreibt:

    Na sieh mal einer an, was aus so einem Keks alles werden kann! Die sehen sehr gut aus und sind auch noch recht einfach zu machen! So muss das sein im Leben: einfach und lecker, also einfach lecker! 😉

    Gefällt 1 Person

  5. engelundteufel schreibt:

    Mama meint, dass das gut schmecken würde, aber wir sind da anderer Meinung, aber Mama meint ja auch, dass wir davon keine Ahnung haben 😀
    Schnurrer Engel und Teufel

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s