Erdbeersirup

Heute möchte ich euch einen Erdbeersirup zeigen. Das Rezept durfte ich mir bei AnDi vom Schlemmerbalkon klauen. 😉 Danke nochmal für dieses einfache und doch sooooo leckere Rezepte.
Ich habe allerdings nur die Hälfte des Sirups gemacht, da ich nicht soviele süße Erdbeeren im Garten hatte. Nun das Rezept aber mit meiner Menge. Bei Bedarf einfach wieder verdoppeln.

image

Ihr braucht:
250g Erdbeeren
250 ml Wasser
150g Zucker
1/4 Zitrone / den Saft davon

Zubereitung:
Die Erdbeeren putzt ihr und befreit sie vom Grün. (Ich habe sie dann noch etwas klein geschnitten, ob die zwei vom Schlemmerbalkon dies auch getan haben, weiß ich nicht.)
Dann bringt ihr das Wasser zum Kochen. Hierzu habe ich unseren Wasserkocher verwendet. Das heiße Wasser gießt ihr nun über die Erdbeeren und lasst das ganze 30 Minuten ziehen.
Ich war nebenbei noch mit einer anderen Sache beschäftigt, mehr dazu ein anderes Mal, deswegen zogen sie bei mir 45 Minuten.
Nun gießt ihr das Ganze durch ein feines Sieb und fangt die Flüssigkeit dabei auf. Lasst die Erdbeeren gut abtropfen.
Die Flüssigkeit kocht ihr nun zusammen mit dem Saft der Zitrone und dem Zucker ein. Am besten ein paar Minuten. Achtet aber auf die Konsistenz und rührt am besten die ganze Zeit um.
Ich habe vorher schon eine Flasche heiß ausgespült. In diese Flasche gebe ich nun die noch heiße Flüssigkeit und verschließe die Flasche.

Den Erdbeersirup kann hervorragend mit Sprudel trinken. Aber wie AnDi auch vorschlug (zu Vanilleeis, Pudding oder Sekt), kann ich mir den Sirup auch gut vorstellen.
Ein so einfaches Rezept um den Sommer für die kalten Monate einzufangen.
Demnächst teste ich das ganze nochmal mit Limettensaft statt Zitronensaft 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Liköre & andere Getränke abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s