Ostereiermix im Mai

Radieschen gehören für mich jedes Jahr in den Garten. Nicht nur ich esse die scharfen kleinen Knollen gerne, nein auch mein Freund isst sie sehr gerne.
Nur was haben nun Radieschen mit Ostereiern zu tun? Und Was haben Ostereier im Mai zu suchen? Ja das sind gute Fragen, die ich euch beantworten kann.

Es gibt Radieschen im Ostereiermix zu kaufen. Also ich habe meine im örtlichen Kaufland gefunden. Sie gibt es aber auch im Baumarkt, anderen Gartencentern oder auch online (z.B. bei Amazon oder Baldur-Garten). Haltet nur die Augen auf, dann werdet ihr schon die kunterbunten Radieschen finden.

image

Ganze 5 Sorten sind in der Packung enthalten. Hier eine Auflistung der Sorten:
– Zlata (gelbe Radieschen)
– Albena (weiße Radieschen)
– Viola (violette Radieschen)
– Poloneza (rote Radieschen mit weißem Po)
– Saxa 2 (normale rote Radieschen)

Ja das ist eine feine Zusammenstellung. Von allen Sorten sollen gleichermaßen viele in jeder Packung sein. Die Radieschen habe ich schon vor einiger Zeit ausgesät (mittlerweile auch schon nachgesät) & nun sind sie endlich erntereif. Ich habe natürlich nicht die komplette Packung auf einmal ausgesät, so kann ich natürlich auch nicht beurteilen, ob alle gleichviel enthalten waren.
Momentan wachsen wohl überwiegend die Sorten Saxa 2 und Poloneza (genau sieht man das erst bei der Ernte). Von Viola habe ich lediglich 3 kleine entdeckt. Ebenso hält sich Zlata, also die gelbe, mit 4 kleinen Radieschen noch zurück. Das Schlusslicht bildet Albena, von ihr habe ich nur ein Radieschen entdeckt, welches auch noch nicht reif war.

Naja aber von den anderen vier Sorten habe ich jeweils ein bis zwei Radieschen geerntet und zu meinem Brötchen heute früh gegessen. Ich war ja schon arg gespannt, ob man auch geschmacklich einen Unterschied merkt (Zlata soll z.B. etwas milder sein). Aber gut, ich wollte mich überraschen lassen!

image

Nach dem ich alle Radieschen ausgiebig gekostet habe, konnte ich 3 Feststellungen machen.
1. Saxa 2 & Poloneza schmecken wie jedes Radieschen. Also einfach gut 😉
2. Viola schmeckt meiner Meinung nach leicht süßlich. Sehr interessant, da sie zu gleich auch eine leichte Schärfe abgibt.
3. Zlata, die Gelbe, schmeckt schon etwas milder, hat aber zu gleich einen leicht bitteren (?!?!) Nachgeschmack.

Mit ein wenig Salz (so esse ich sie am liebsten) schmecken sie trotzdem alle zu meinem Brötchen und durch die doch leicht unterschiedlichen Aromen gibt es eine reiche Abwechslung. Gut kann ich mir auch einen Radieschen-Salat aus allen zusammen vorstellen, mit ein wenig Essig-Öl, Salz, Pfeffer und vielleicht einen Hauch Fleischwurst? Ich glaube ich muss heute Abend noch mal in den Garten. Wobei für einen Salat, hätte ich gerne mehr von allen. Also wohl lieber in den Garten zum Nachsäen und baldigen Ernten!
Auf jeden Fall einen Versuch Wert 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Erntezeit abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Ostereiermix im Mai

  1. AnDi schreibt:

    Radieschen sind etwas Geniales! Wir hatten letztes Jahr auch eine bunte Mischung. Dieses Jahr haben wir noch keine gesät, aber…. man weiß ja nie! 😉
    Liebe Grüße und wir sind auf den Salat gespannt
    AnDo

    Gefällt 1 Person

  2. weitwiedasmeer schreibt:

    Hallo Lady 1991…ich habe Dich für den Liebster Award nominiert. Ich hoffe Du machst mit 😉
    Lg Jane http://janecarrot.me/2015/05/26/und-weils-soviel-spas-macht-nochmal-nominiert-fur-den-liebster-award/#more-397

    Gefällt 1 Person

  3. engelundteufel schreibt:

    Tolle Ostereier 😀 Was es für tolle Farben gibt 😀 Das sorgt für ein buntes Frühstück 😀 Lasst es euch schmecken 🙂
    Schnurrer Engel und Teufel

    Gefällt mir

  4. Pingback: Radieschen, Kohlrabi und Kapuzinerkresse | Schöner Leben, schöner Garten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s