Der letzte Umzug

Oh je…alles fing im Januar und Februar mit winzig kleinen Körnchen an… und mittlerweile sind sie schon sehr groß geworden. Zwei mal wurden sie zum Teil umgetopft, weil sie es mit ihrem Wachstum sehr gut meinten.
Von wem ich rede? Na von meinen Tomaten-Pflänzchen. Es gibt die Roma-Buschtomaten, die goldenen Königinnen und die kleinen Partytomaten. Von jeder Sorte hatte ich zu Beginn 6 Pflanzen. Zum Ende waren es nur noch 5 von jeder Sorte. Dies ergibt aber immer noch eine stolze Zahl von 15 großen Pflanzen. Und diese wollen auch alle ein Zuhause haben!
Beim letzten Umzug vergaß ich leider die Beschriftung der Königinnen und der Partytomaten zu übernehmen. So weiß ich nur noch welche die Roma-Buschtomaten sind. Allerdings haben die eh eine andere Wuchsform und dadurch erkennt man sie.
So und nun zwei Bilder nach dem Umzug…

image

image

Die vier mit den blauen Pfeilen sind die Buschtomaten. Und die anderen sieben mit den roten Pfeilen sind die goldenen Königinnen und die Partytomaten im Mix. Richtig ihr kommt nun auf 11 und fragt euch sicherlich was mit den anderen vier Pflanzen passiert ist…
Noch ist gar nichts mit ihnen passiert. Sie stehen noch mit ihren Kinderzimmern auf der Terrasse, denn auch mein Platz ist begrenzt und ich möchte der Schwiegermutter und einer Nachbarin eine Freude machen und ihnen jeweils zwei Pflanzen schenken. Eine Buschtomate ist übrig und 3 mal irgendwelche der beiden anderen Sorten. Also wird es für alle eine Überraschung 😀

In den kommenden Tagen werden dann auch noch meine 3 Paprika-Pflanzen und 2 Chili-Pflanzen (die Chilis habe ich vom Schlemmerbalkon bekommen) ausziehen. Oh weh da drück ich mir ein Tränchen weg, weil alle groß geworden sind. Zum Glück ziehen die meisten meiner Schätzchen nur in den Garten 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Meine Pflanzen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Der letzte Umzug

  1. kowkla123 schreibt:

    wünsche viel Spaß im Garten, schönen Feiertag wünsche ich, Klaus

    Gefällt 1 Person

  2. AnDi schreibt:

    Ja, wenn die Kleinen groß werden…. 🙂
    Am Wochenende ziehen bei uns die letzten Pflänzchen um. Dann sind alle draußen und wir haben unser Wohnzimmer wieder für uns alleine…. Okay, für uns und Rosel….
    Auch wir haben übrig gebliebene Pflanzen verschenkt und so unser Glück geteilt! Wir haben aber, wie Du, noch vier Tomaten hier stehen. Zwei Ochsenherzen und zwei Fleischtomaten. Diese werden in den nächsten Tagen noch verschenkt, dann sind alle Kinder gut unter 😉
    LG und einen schönen Feiertag
    AnDi

    Gefällt 1 Person

  3. lady1991 schreibt:

    Ja irgendwie ist es ja auch wiederrum schön Platz im Haus/Wohnung zu bekommen 😀 und vorallem wenn man weiß, dass die Pflanzen draußen leckere Früchte bilden *-*

    Gefällt mir

  4. engelundteufel schreibt:

    Da nimmt der Garten ja jetzt auch weiter Gestalt an 😀 Hoffentlich werden sie ordentlich groß und bekommen schöne rote Früchte 😀
    Schnurrer Engel und Teufel

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s