Brandnooz-Box Februar 2015

Jaaa, ich weiß. Es ist schon März! Aber bei Brandnooz gab es Probleme mit den Lieferanten, daher konnte die Box erst am 03.03.2015 los geschickt werden. Gestern (also am 04.03.2015) kam die Box dann bei mir an. Leider gibt es diesen Monat keinen direkten Vergleich zur Degusta-Box, da ich vergessen habe, alles zu dokumentieren.

So nun aber mal zu den Produkten, die diesen Monat in meiner Box lagen. Dieses mal hat Brandnooz in den Beileger geschrieben: Weil auch die kurzen Monate eine Box verdient haben, schneien Dir zum Winterende noch leckere Snacks und schmackhafte Getränke ins Haus. Und an die Würze der Kürze haben wir natürlich auch gedacht.

Produkt Nummer 1 – 28 Black Acai Sugarfree
Ein Energy-Drink mit einem unverwechselbaren fruchtigen Geschmack der brasilianischen Acai-Beere. Der Energy-Drink ist kalorien- und zuckerfrei. Ebenso ist er one künstliche Farb- und Konservierungsstoffe. Es gab schon mal einen Energy-Drink dieser Marke in der Sorte Pink Grapefruit und dieser hatte mir ganz gut geschmeckt. Daher bin ich schon gespannt, ob auch dieser mir schmecken und die Frühjahrsmüdigkeit vertreiben wird. Der Preis liegt bei 1,50 € pro 250 ml.
image
Produkt Nummer 2 – Kühne Roasted Garlic
Juhu eine Sauce 🙂 Sowas war nun schon ein kleines Weilchen nicht mehr in der Brandnooz-Box. Dann auch noch was ganz feines, eine würzige Knoblauch-Sauce mit aromatisch-geröstetem und buntem Pfeffer. Na da können wir doch ganz bald mal „angrillen“! Die Sauce kommt ganz ohne Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe auf den Markt. Diese Sauce gibt es zu dem erst seit Dezember 2014 und ist daher meiner Meinung nach auch ein neues Produkt (sowas erwarte ich von Brandnooz). Der Preis liegt bei 1,89 € pro 250 ml.
image
Produkt Nummer 3 – DeBeukelaer Uncle Cracker NatSnacks
Eine 100% natürliche Alternative zu Chips. Diese Cracker bestehen aus Vollkorngetreide, Sonnenblumenöl und Meersalz. Diese Cracker werden, im Gegenteil zu Chips, nicht frittiert sondern schonend im Ofen gebacken. Erhältlich sind diese Cracker in den Sorten „Original mit Meersalz“, „Paprika“ und „Mit Pfeffer und Olivenöl“. Eine der Ersten beiden Sorten konnte man in der Box haben. Wir hatten „Paprika“ und sind damit auch ganz zufrieden. Da es dieses Produkt erst seit Februar 2015 auf dem Markt gibt, handelt es sich auch eindeutig um eine Produkt-Neuheit. Man kann sie auch super zu Dips verwenden und ich glaube auch, dass ich sie dafür nehmen werde. Der Preis liegt bei 1,99 € pro 150 g.
image
Produkt Nummer 4 – Seeberger Apfelchips
Erst habe ich gedacht, als ich Seeberger laß, nicht schon wieder eine Trockenobst-Nuss-Mischung. Aber dann sah ich, dass es Apfelchips sind. Juhu Apfelchips. Eigentlich stelle ich meine Apfelchips zur Zeit selber her, aber ich probiere diese natürlich auch gerne 🙂 Die Apfelchips werden aus der Sorte Elstar hergestellt. Da sie mit der Schale geschnitten und schonend hergestellt werden, bleiben viele Mineralien erhalten. Auch diese Apfelchips sind frei von Konservierungs- und Zusatzstoffen. Auch dieses Produkt ist erst seit Februar 2015 auf dem Markt. Meine Güte, dieses Mal zeigt uns Brandnooz endlich die von uns gewünschten Produkt-Neuheiten. 🙂 Der Preis liegt bei 1,89 pro 60 g.
image
Produkt Nummer 5 – Nature Valles Crunchy
Es handelt sich bei diesem Produkt um einen knusprigen Riegel, der aus mindestens 55% Vollkorn besteht. Es gibt ihn in 3 Sorten „Oats & Honey“, „Oats & Chocolate“ und „Canadian Maple Syrup“. Diese knusprigen Riegel gibt es seit Januar 2014 auf dem deutschen Markt. Das ist jetzt zwar schon etwas älter, aber da ich persönlich dieses Produkt noch gar nicht kannte, finde ich es nicht so schlimm. Man hat alle 3 Riegel in der Box gehabt und man  kann daher seine Lieblingssorte finden. Meine ist eindeutig „Canadian Maple Syrup“ da ich voll auf Ahornsirup stehe 😉 Der Preis liegt bei 0,79 € pro 42 g (entspricht einem Riegel).
image
Produkt Nummer 6 – Loacker choco & nuts
Knusprig-leichte Waffelblättchen mit einer Füllung aus Schokocreme und reichlich frischen Haselnuss-Stückchen. Also eine Schokoriegel… hm ok… und neu ist er auch nicht gerade, da er bereits seit April 2012 auf dem Markt ist. Wird dann wohl ein Produkt für meinen Freund (denn der schnäägt ja gerne 😉 ). Der Preis liegt bei 1,99 € für 4 x 26 g.
image
Produkt Nummer 7 – Milford Monsteralarm
Tee damit, kann man mir immer eine Freude machen. Es handelt sich um einen kalorienarmen Tee. Der Tee hat die Geschmacksrichtung Apfel, Orange und Traube und eignet sich damit auch perfekt für Kinder (kleine Monster) 😀 Aber auch ich werde diesen Tee mit Sicherheit probieren, denn fruchtig klingt immer gut 🙂 Den Tee gibt es allerdings auch schon bereits seit April 2014. Somit leider auch kein neues Produkt. Der Preis liegt bei 2,29 € für eine Packung mit 28 Beuteln.
image
Produkt Nummer 8 – Paulander Weißbier-Zitrone „naturtrüb“
Da musste ich erst mal überlegen, denn dieses Produkt kam mir ziemlich bekannt vor. Ich dachte, die werden mir doch wohl nicht das gleiche Produkt, wie vor ein paar Monaten in die Box getan haben. Da Bier bei uns schon etwas älter wird, konnte ich im Kühlschrank nach schauen. Tatsächlich befand sich dort ein Paulander Weißbier-Zitrone. Allerdings nicht naturtrüb, sondern alkoholfrei. Also Glück gehabt, doch 2 verschiedene Produkte, nur ziemlich ähnliche. Das Hefe-Weißbier ist mit natürlicher Zitronenlimonade gemischt. Es wird denke ich, wie fast jedes Weißbier, von meinem Freund an einem warmen Abend im Garten genossen. Der Preis liegt bei 0,73 € pro 0,33 l.
image
Produkt Nummer 9 – BiFi Junior
Das letzte Produkt in der Box. Muss ich dazu viel sagen? Der Name erklärt ja eigentlich schon alles 😀 Eine leckerer Salami-Snack  in bewährter BiFi-Qualität, jedoch in kleinerer Form, damit auch die jungen BiFi-Fans eine ganze verdrücken können 🙂 Auch dieses Produkt ist frei von Geschmacksverstärkern, Farbstoffen und künstlichen Aromen. Der Preis liegt bei 1,29 € für 4 x 10 g.
image
Fazit: Die Box hat mich 11,99 € gekostet und der Inhalt hat einen Warenwert von 15,94 €. Den Warenwert kann sich jeder aus den oben genannten Preisen auch ausrechnen. Es waren dieses mal endlich wieder einige Produkt-Neuheiten in der Box. Diese Box (auch die vom Januar) ist eine der wenigen Boxen, mit denen ich vollkommen zufrieden bin. Gut das Bier ist nicht ganz mein Fall, aber dafür habe ich ja meinen Freund. Aber ansonsten ist eine gute Mischung von allen möglichen Produkten dabei. Daumen hoch. Weiter so Brandnooz!!!

image

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Brandnooz-Box abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Brandnooz-Box Februar 2015

  1. Lilly schreibt:

    Mir hat die Box ebenso sehr gut gefallen 🙂

    Lass es Dir schmecken!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s