Kleine Leckerei – mit Blätterteig

Kaffeegeschmack, Erdnussbutter und Karamell… ja das klingt sehr gewöhnungsbedürftig – und nein ich bin nicht schwanger 😉
Ich hatte heute Lust mal etwas neues aus zu probieren.
Das ganze sieht am Ende so aus:

image

So…also was braucht ihr? Eigentlich auch nicht so viel. Blätterteig mache ich nicht selber, da es den einfach günstig und lecker im Laden gibt. Da gibt es so kleine Quadrate, davon habe ich 3 Stück genommen.
So was noch?
– Etwas Erdnussbutter (haben wir fast immer im Haus, da ich gerne eine Erdnussbuttersoße esse)
– Karamellsirup (den man in Kaffee geben kann)
– ein kleiner Schuss Milch
– 3 bis 5 Ritter Sport Schokowürfel mini in weiß mit Latte-Macchiato-Geschmack

Zubereitung
Und nun ist es ganz einfach… Als erstes heizt ihr den Ofen auf 190°C vor. Den Blätterteig holt ihr aus dem Gefrierfach und lasst ihn nach Packungsanweisung antauen.

image

Die Ritter Sport Schokowürfel teilt ihr einmal in der Mitte (siehe im Bild auf der rechten Seite).
Wenn ihr die Vorbereitung soweit getroffen habt, beschmiert ihr die Blätterteig-Stücke etwas mit Erdnussbutter.

image

Auf jedes Blätterteig-Stück gebt ihr 3 halbe Ritter Sport (diagonal von einer zur anderen Ecke).

Das ganze klappt ihr nun einmal in der Mitte zusammen, so dass sich ein Dreieck ergibt.

image

Die Dreiecke legt ihr nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. In einer kleinen Tasse oder Schale gebt ihr nun 1,5 EL Karamellsirup und 1 TL Milch. Beides verrührt ihr miteinander und streicht damit die Blätterteig-Stücke ein.

Das ganze schiebt ihr nun für 15-20 Minuten in den Ofen. Der Blätterteig sollte schön gold-braun werden.
Nun lasst euch das ganze schmecken.

image

P.S.: nehmt nur wenig Erdnussbutter, denn diese ist vom Geschmack sehr stark. Ach und diejenigen die Latte Macchiato nicht mögen, können natürlich auch jede andere Sorte nehmen. In der Packung von Latte Macchiato ist auch noch Nuss und eine andere Sorte mir Karamell drin.
Mir hat die Kombination gut geschmeckt.

Guten Appetit 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Backen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s