Brandnooz-Box vs. Degusta-Box Dezember 2014

Heute gibt es mal wieder einen Vergleich dieser beiden Boxen. Warum? Ganz einfach, mein Freund hat ein Abo bei Degusta und ich bei Brandnooz. Degusta ist ein klein wenig teurer als Brandnooz und wir konnten uns bisher noch nicht entscheiden, welche Box wir beibehalten. Vielleicht lassen wir auch noch eine Zeitlang weiterhin beide kommen.
So fangen wir mit meiner Box an, denn da kann ich euch ein paar mehr Details noch nennen.

20141220_101952So fangen wir mit dem ersten Blick an 😉
Die Box kam wieder mit Verspätung an. Eigentlich sollte sie bereits am Donnerstag vom DHL-Boten gebracht werden, jedoch kam sie erst heute (Samstag) an. Gut momentan ist wahrscheinlich wegen Weihnachten eh viel los. Auf Grund von Weihnachten wurden auch beide Boxen früher verschickt. Normalerweise kommen beide immer erst Ende des Monats an.
Ich hatte schon Sorgen, dass die Box wie im letzten Monat beschädigt sei, weil es wieder länger gedauert hat. Aber zum Glück kam alles heile an.

20141220_102341So der erste Blick in die Box… Ich muss sagen, dass die Box sich beim Entgegennehmen schon sehr leicht anfühlte. Der erste Blick sagte irgendwie ähnlichen… Die Box wirkt leicht leer. In der oberen Etage war nicht mal Füllmaterial, alles rutschte hin und her. Naja warten wir mal ab, was ein genauerer Blick auf die Produkte preis gibt.

20141220_102358Produkt Nummer 1: Bugles – Dies ist ein Mais-Snack, der mit pflanzlichen Öl hergestellt wird. Die Hörnchenform verspricht einen ultimativen Knabberspaß. Erhältlich ist dieses Produkt in den Sorten „Nacho Cheese“ und „Paprika-Style“. Einer dieser Sorten hatte man auch nach Zufallsprinzip in der Box. Wir erhielten, wir ihr auch sehen könnt, Paprika-Style. Eine Tüte von 100 g kostet 1,59 €. Ich bin zwar kein großer Chips-Fan, mein Freund dafür aber umso mehr. Wir sind trotzdem gespannt, wie diese Sorte schmecken wird.
Produkt Nummer 2: Seeberger Persische Pistazien „gesalzen“ – Auch hier konnte man per Zufallsprinzip entweder die Sorte „gesalzen“ oder die Sorte „Pfeffer & Salz“ bekommen. Da ich gesalzene Pistazien ganz gerne esse, habe ich mich über dieses Produkt gefreut. Eine Packung von 150 g kostet leider ganze 3,39 €. Ich finde den Preis ganz schön hoch, aber Pistazien sind ja leider immer teuer.

20141220_102419Produkt Nummer 3: Lindt Hello – Man bekam wieder per Zufallsprinzip eine der Sorten „Strawberry Cheesecake“ oder „Cookies & Cream“. Wir erhielten wie ihr sehen könnt Cookies & Cream. Dieses Produkt kannte ich vorher schon und ich muss sagen, dass mir beide Sorten dieses Produktes schon vorher mal geschmeckt haben. Lindt-Schokolade hat natürlich so seinen Preis. Eine Tafel von 100 g kostet stolze 2,20 €. Nicht ganz billig, aber ich finde das Lindt mit dem Geschmack überzeigt.
Neben der Schokolade seht ihr das Nooz-Magazin. Dieses ist seit gut über einem Jahr in jeder Box enthalten. Es stellt ein paar neue Produkte vor, die auf den Markt gekommen sind. Rezepte sind auch immer ein paar enthalten und es gibt immer ein paar interessante Dinge zu lesen.
20141220_102458Produkt Nummer 4: Ein grünes kleines Päckchen zum weitergeben an Freunde. Da man es leicht aufmachen kann, haben wir natürlich einen Blick reingeworfen. Hier noch ein Bild davon. Es ist ebenfalls eine Tafel der beiden oben genannten Sorten der Lindt Schokolade. Auch wieder per Zufallsprinzip ausgewählt. Und dazu ein Gutschein für Neukunden der Goodnooz-Box. Dazu könnt ihr aber mehr bei Brandnooz lesen. Dieses Produkt hatte wieder einen Wert von 2,20 € und ist zum weiterschenken gedacht. Wir sind noch am überlegen an wen wir dieses Päckchen schenken  (Eltern, Geschwister oder so).

20141220_102559Produkt Nummer 5: Dieses Produkt gab es gleich in 3-facher Ausfertigung > Em-Eukal Gummidrops! Dieses Produkt ist erst seit Oktober 2014 auf dem Markt erhältlich. Es gibt die Gummidrops in den Sorten „Anis-Fenchel“, „Ingwer-Orange“ & „Eukalyptus-Menthol“. Keine dieser Sorten sprach mich vom Namen her sehr an. Ich bin deshalb gespannt, wie sie schmecken werden. Jeder Beutel enthält 90 g und kostet je 1,85 €.

20141220_102625Produkt Nummer 6: Hengstenberg – Genießer Rotkohl. Der Rotkohl ist mit Portwein und Preiselbeeren verfeinert und schon vorgekocht. Er braucht auf dem Herd oder in der Mikrowelle jeweils nur 3 Minuten. Rotkohl schmeckt uns immer, deswegen haben wir uns gefreut. Eine Packung von 400 g kostet 1,49 € und das ist völlig in Ordnung.
Produkt Nummer 7: Fruchtgummi Monster von Hitschler. Sie sollen 20% Fruchtsaft enthalten und in einer Packung sind 5 verschiedene Sorten enthalten. Fruchtgummi kommt immer gut an. Eine Tüte mit 175 g Inhalt kostet 0,99 € und ist wie jedes andere Fruchtgummi voll in Ordnung vom Preis.

Fazit Brandnooz-Box: Es ist wieder einmal sehr viel Süß- und Knabberkram drin. Nur der Rotkohl weicht mal etwas ab. Da das Motto aber Besinnlichkeit zur Weihnacht war, drücken wir mal ein Auge zu und sehen das diesen Monat nicht so schlimm. Der Wert der Box erreicht dieses Mal einen Wert von 17,41 € und hat somit die mindestens versprochenen 16 € erreicht. Zum Thema passende Box, uns aber trotzdem ein wenig zu süß 😉


Degusta-Box Dezember 2014

So hier kann ich euch nur die Produkte präsentieren, ohne Preis und mit nur wenig Worten. Denn mein Freund hat die Box ohne mich ausgepackt. Zudem war der Beipackzettel bei uns Falsch (waren unterschiedliche Produkte), bei uns lag der Zettel von der anderen Box drin. Es wichen 2 Produkte ab. Aber nichts desto trotz möchte ich euch den Inhalt dieser Box zeigen.

20141220_103750Produkt Nummer 1: Chips der Marke Lays. Deep-Ridged Natural. Diese Marke konnten wir in der Sorte BBQ schon einmal testen, allerdings in der Brandnooz-Box. Geschmacklich waren sie damals ok, aber der versprochene extra-chrunch (durch die bestimmte Riffelung der Chips) fehlte uns. Wie oben schon mal erwähnt, ist bei uns eher mein Freund der Chips-Fan, deswegen überlasse ich ihm das Urteil über diese Chips.

20141220_103821Produkt Nummer 2: Von der Marke Lindt gab es Lindor – Kugeln. Lindt ist geschmacklich (unserer Meinung) eine sehr gute Schokolade. Diese kleine Tüte enthält aber nur ganz wenige Kugeln (geschätzt 4-5 Stück). Aber passend zur Weihnachtszeit haben wir uns darüber gefreut.

Produkt Nummer 3:
Es handelt sich um eine Mini-Tüte Knusper-Flocken. Es war ein Zusatz-Produkt in dieser Box. Ich glaube an Schokolade & Süßigkeiten sind wir diesen Monat nun echt bestens versorgt 😉 Da wir diese Knusper-Flocken nicht kennen, sind wir auf den Geschmack schon sehr gespannt.

20141220_103847Produkt Nummer 4: Tja… dieses Produkt habe ich euch eben schon in der Brandnooz-Box gezeigt…
Em-Eukal Gummidrops. Auch hier haben wir alle 3 Sorten bekommen. Gut jetzt haben wir 6 Tüten Em-Eukal… Hoffen wir mal, dass uns die nun auch schmecken.
In letzter Zeit haben wir durch die Degusta und durch die Brandnooz- Box viele Em-Eukal Produkte erhalten. Wir hoffen, dass dies nun ein Ende hat, denn jedes Produkt erhielten wir auch immer in 3 verschiedenen Sorten & so viel Halskratzen hat man nun auch nicht immer.

20141220_103937Produkt Nummer 5: Teefilter, passend zu Produkte 6 & 7. Teefilter kann man immer gebrauchen.
Produkt Nummer 6: Loser Tee der Marke Samova in der Sorte Rooibos-Basilikum mit Ringelblüten. Es handelt sich um Bio-Tee. Allerdings sagt uns die Sorte nicht unbedingt zu. Probieren werden wir ihn trotzdem irgendwann.
Produkt Nummer 7: Noch ein loser Tee der Marke Samova. Dieses mal in der Sorte „Grüner Tee & Kräuter“. Das Kräuter bezieht sich auf Lemongras & Ingwer. Also für mich klingt der Tee nicht so schön 😀 Aber mein Freund liebt Kräuter-Tees. Dieses Produkt finde ich aber besser als den anderen Tee, denn es ist nur eine kleine Dose. Der andere Tee enthält gleich 100 g, was nicht so praktisch ist, falls man den Tee nicht mag. Aber Wir werden beide Tees zusammen mit den neuen Teefiltern testen.

20141220_104010Produkt Nummer 8: Capri-Sonne Cherry Freezie. Eis im Winter… Na gut ist in Ordnung, da dieser Winter bisher noch nicht so kalt ist. Wir haben uns trotzdem gefreut, da wir gerne auf Wassereis zurück kommen, da mein Freund keine Milch verträgt.
Produkt Nummer 9: Milchreis mit Vanille-Geschmack. Ebenfalls ein Bio-Produkt. Ich halte nicht so viel von Fertig-Milchreis. Schmeckt mir nicht so gut. Ich koche ihn lieber selber. Aber den kann mein Freund sich auch mal eben schnell selber machen.

Fazit Degusta-Box: Auch diese Box ist diesen Monat sehr Süßigkeiten-lastig. Aber auch hier drücken wir ein Auge zu. Dumm gelaufen ist, dass wir die Gummidrops nun doppelt haben, aber da können ja weder Degusta noch Brandnooz etwas dafür. Den Wert der Produkte kann ich leider nicht sagen, da wir wie oben schon erwähnt, den falschen Beipackzettel in der Box hatten. Aber wir vermuten das der Wert auch den Preis der Box von 14,99 € mindestens erreicht, wenn nicht sogar übersteigt.

Beide Boxen sind diesen Monat voller Süßigkeiten, Bonbons, Chips oder ähnlichem. Nur wenig andere Produkte, die man z.B. in der Küche benötigt sind enthalten. Da es aber auf Weihnachten zu geht & die Produkte somit zu gebrauchen sind, finden wir das in Ordnung. Wir haben diesen Monat keinen eindeutigen Sieger, der uns besser gefallen hat. Beide Boxen haben diesen Monat gute & auch nicht so tolle Produkte.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Monat, wenn uns der DHL-Bote unsere nächsten Boxen überbringt 🙂

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Brandnooz-Box, Degusta-Box abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Brandnooz-Box vs. Degusta-Box Dezember 2014

  1. Lilly schreibt:

    Hallo,

    die Knusperflocken von Zetti sind echte Ostnostalgiker.. die haben mir schon damals gut geschmeckt. Allerdings sieht Deine Tüte etwas klein aus, bei mir haben die nämlich süchtigmachende Wirkung 😉

    Ich wünsch Dir ein schönes Advents-Wochenende!

    LG
    Lilly

    Gefällt mir

  2. engelundteufel schreibt:

    Hallo liebe Sabrina,
    wir können Lilly nur zustimmen, Mama sagt auch, dass die KnuFlos süchtig machen 😀 Die kennt sie ja auch schon seit sie klein ist und sie mampft die immer noch 🙂 Die gibt es mittlerweile auch mit weißer Schoki und Familienpackungen gibt es auch 🙂
    Die nächsten Päckchen werden bestimmt wieder besser 😀 Kann ja nicht immer nur top sein 😉
    Wir drücken die Daumen 🙂
    Schnurrer Engel und Teufel

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s