Brandnooz-Box November

Am Freitag hatte ich noch erzählt, dass meine Brandnooz-Box November später kommt, weil etwas beschädigt war und zurück an den Absender ging. Und von Brandnooz erfuhr ich, dass die Box erst mit dem nächsten Versandtermin rausgeht.
Irgendwie bin ich davon ausgegangen, dass der nächste Versandtermin mit den nächsten Boxen wäre. Dadurch wurde ich gestern vom DHL-Boten vollkommen überrascht 🙂 Meine Box kam gestern am Nikolaus an. Supiiii 🙂 Was hab ich mich gefreut.20141206_115121Da sie ist angekommen. Mal wieder vollgepackt mit viel Stroh-Zeug damit alles sicher ankommt. Lady und Tara haben sich gefreut 😉
So nun kommen wir aber zum Inhalt, denn der ist für uns ja viel interessanter als dieses Stroh-Zeug was sich im ganzen Haus verteilt.

20141206_115210Die ersten beiden Produkte: Nummer 1 ist kein Lebensmittel, sondern ein nettes Geschenk von Brandnooz. Es war eine CD mit 10 Liedern für die Weihnachtszeit. Ich habe mich über diese kleine Aufmerksamkeit gefreut. Die CD wurde gestern auch direkt einmal abgespielt. Es sind schöne Lieder drauf.
Nummer 2 ist ein Trüffelöl. Die Flasche enthält 125 ml und kostet im Geschäft 3,49 €. Also nicht ganz günstig, aber Trüffel ist ja auch mal etwas besonderes und so ein Öl verschwendet man ja nicht. Ich bin schon gespannt wie es schmeckt, denn ich habe bisher noch nie Trüffel in irgendeiner Form zu mir genommen. Die Basis bietet ein hochwertiges Olivenöl. Dieses wurde dann mit einem edlen Weißtrüffel verfeinert. Es soll ideal sein, um damit Fisch oder Pasta zu beträufeln oder um Risottos, Saucen oder Dressings zu verfeinern. Ich bin gespannt, und werde mir bestimmt ein Pasta-Rezept aus dem Internet raus suchen.

20141206_115237Nummer 3 ist für meinen Freund. Von Oettinger gibt es ein alkoholfreies Weißbier. Der Alkoholgehalt soll under 0,5% sein. Ich finde ein Weißbier passt eigentlich eher in die Sommermonate. Brandnooz schreibt dazu, dass der Sommer zwar längst vorbei ist, aber es für ein erfrischendes Weißbier nie zu spät ist. Es landet erstmal im Kühlschrank, denn gekühlt sollte es wirklich getrunken werden.
Entweder trinkt mein Freund es. Oder wir werden es unseren Gästen anbieten. Denn wir feiern nächstes Wochenende unsere Geburtstage. Wir haben ja noch das aus der letzten Box. Ebenfalls ein alkoholfreies Bier. Ich glaube es war sogar auch ein Weißbier, aber mit Zitrone verfeinert. Auf Geburtstagen geht sowas bestimmt immer weg 😉 Eine Flasche von 0,5 Liter Inhalt soll 0,39 € kosten. Das finden wir wirklich günstig.

20141206_115320Nummer 4: Das sind die kleinen Törtchen „Tortina White“ von Loacker Gran Pasticceria. Bei dieser Sorte befinden sich kleine runde Waffelblätter (welche einen leichten Karamell-Geschmack haben sollen) mit einer dicken Schicht Nougat-Creme in einer Hülle aus weißer Schokolade. Eine andere Sorte dieser Marke befand sich irgendwann schon mal in einer Brandnooz-Box und ich persönlich fand sie viel zu süß. Und da war es noch nicht mal weiße Schokolade. Meinem Freund hatten Sie geschmeckt. Deswegen werden diese kleinen Törtchen bestimmt auch für ihn bleiben. Probieren werde ich sie dann aber auch einmal kurz. Eine Packung enthält 3 kleine Törtchen á 21 g und kostet 1,79 €. Für eine gute Schokolade / Törtchen ist der Preis angemessen.
Nummer 5 ist dann eher was für mich 🙂 Von der Marke Rausch gibt es Plantagen-Schokolade. Es ist eine Schokolade die mit „Purer Trinitario No. 5 Edelkakao“ von der Karibikinsel Trinidad hergestellt wird. Der Kakaogehalt beträgt 75% und laut Angaben von Brandnooz enthalten nur wenige Schokoladen so viel reinen Edelkakao. Ich bin schon gespannt, wie diese Schokolade schmecken wird. Ein so kleiner Riegel von 40 g kostet auch schon stolze 0,90 €.

20141206_115406Nummer 6 – Diamant Mousse-Zauber. Dieses Produkt ist auf dem Markt in 3 Sorten erhältlich – Für Milch-, Früchte- oder Joghurt-Mousse. In einer anderen Brandnooz-Box durfte ich bereits das Diamant Mousse-Zauber in der Sorte Joghurt testen und war schon begeistert, wie einfach man damit eine Mousse „zaubern“ konnte. Nun habe ich die Sorte Milch vor mir liegen und habe direkt gestern ein Kaffee-Amaretto-Mousse gezaubert. Auch dies war wieder sehr einfach herzustellen und hat lecker geschmeckt. Wenn es mal schnell gehen muss, der perfekte Ersatz zu einem selbst hergestellten Mousse. Eine Packung mit 2 x 40 g kostet 1,29 € und finde ich ok vom Preis.
Nummer 7 Sanella – Kennt jeder. Leider kein neues Produkt. Mit neuen Produkten wirbt ja Brandnooz. Außerdem waren in der Backbox bereits 2 x Streichfette (zwar von Sojola) drin. Auch wenn ich jetzt viel backe, reicht es dennoch irgendwann 😉 Gut, ich werde schon Verwendung finden, aber über ein neues Produkt welches auf dem Markt erschienen ist, würde ich mich eher freuen. Eine Packung Sanella kostet 1,69 € und beinhaltet 500 g. Ich würde sagen, ein normaler Preis für ein gutes Streichfett welches zum backen geeignet ist.

20141206_115430Nummer 8 ist ein Tee. Und jeder der mich mittlerweile etwas besser kennt, weiß dass ich ein Tee-Fan bin. Über die neue Sorte Heißer Hugo, den es seit September 2014 gibt, habe ich mich daher sehr gefreut. Man konnte entweder den Heißen Hugo erhalten oder die Sorte New York Chai. New York Chai hat einen Geschmack nach Honig und Zitronen. Da war ich mit der Sorte Hugo erfreuter 🙂 Heute morgen wurde er auch direkt getestet. Der Geschmack von Limette und Holunderblüte kommt perfekt rüber. Der Preis von 2,29 € für 20 Beutel ist ein ganz normaler Preis von Teekanne und daher voll in Ordnung.
Nummer 9 ist von Maggi ein Fix-Produkt. Es ist angeblich ein Kochgenuss pur. Die Zutaten für eine Bolognese wurden eingekocht und sind so in kleinen Töpfchen (wie eine Bouillon) erhältlich. Man muss nur noch das Hackfleich, Zwiebel und 150 ml passierte Tomaten hinzufügen. Ich selbst nutze Fix-Produkte eigentlich nicht, aber wenn wir es nun schon haben, wird es auch mal ausgetestet. Eine Packung mit 2 x 25 g kostet 1,29 €. Das finde ich persönlich, im Vergleich zu anderen Fix-Produkten die man immer in den Werbeblättchen sieht, ziemlich teuer.
Nummer 10 zu guter Letzt… Ananas-Rollen von Farmer’s Snack. Von Farmer’s Snack esse ich gerne hin und wieder mal Nuss-Frucht-Mischungen. Dies hier ist reine Frucht. Eine fruchtige Alternative zu „Lakritzschnecken“. Die musste ich natürlich direkt probieren. Und was soll ich sagen? Ich habe die Tüte aufgemacht, da kommt einem gleich der volle Ananas-Geruch entgegen. Also ganz schnell eine Rolle rausgenommen und probiert. Mhmmm…. Lecker. Sehr fruchtig und noch etwas saftig. Echt der Wahnsinn. Leider kostet ein Beutel mit 150 g ganze 3,29 €. Ich finde das ganz schön teuer. Aber ab und an muss man sich dann doch etwas gönnen 😉

Fazit: Die Box enthält einen Warenwert von insgesamt 16,42 €  zusätzlich ist noch eine CD in der Box und das Brandnooz-Heft was einen Aufdruck mit 1,-€ drauf hat. Seit der Preiserhöhung diesen Monat von 9,99 € pro Box auf 11,99 € (für langfristige Kunden) oder auf 12,99 € für neue Kunden verspricht Brandnooz einen Warenwert von mindestens 16,- €. Ja das haben sie diesen Monat definitiv geschafft. Auch was die Produkte angeht, habe ich mich diesen Monat gefreut. Es war von allem etwas dabei… Süßes, Tee, Öl, ein Getränk,  und Produkte zum Kochen und Backen. Ich bin diesen Monat vollkommen zufrieden 🙂

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Brandnooz-Box abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s